Anzeige

Die Angst vor dem Fremden - Judenhass und Islamfeindlichkeit. Vortrag von Prof. Dr. Benz, Berlin

6. März 2014 um 19:30
Kleine Synagoge, 99084, Erfurt
Anzeige

Prof. Dr. Wolfgang Benz leitete mehr als 20 Jahre das Berliner „Zentrum für Antisemitismusforschung“. Weltweit gilt diese Forschungseinrichtung als eines der wichtigsten Institute zur Erforschung der NS-Zeit, des Antisemitismus und der Frage, warum Menschen Vorurteile entwickeln. Zahlreiche Bücher hat Prof. Benz zu diesen Themen publiziert. Er gilt auch international als einer der besten Kenner des Antisemitismus und der Ausgrenzung Fremder. In dem Vortrag wird er der Frage nachgehen, welche Parallelen es zwischen Judenhass und Islamfeindlichkeit gibt. Ein Thema von hoher Aktualität!

Anzeige
Anzeige
Autor: Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige