Anzeige

Erfurter Vorträge: Das Jenseits im Islam - Zwischen Glaubenshoffnung und Propaganda

5. Mai 2014 um 19:30
Bildungsstätte St. Martin, 99084, Erfurt
Anzeige

In den drei großen monotheistischen Religionen haben Erzählungen und Vorstellungen vom „Weltenende“, den „letzten Zeiten“ und der Zukunft der Gläubigen im Jenseits immer eine besondere Faszination ausgelöst. Das gilt in besonderer Weise für den Islam. Bis heute wird im islamischen Schrifttum, in Predigten und der religiösen Bildung das Ende der Welt und der Tag der Jüngsten Gerichtes höchst anschaulich dargestellt. Extremistische Gruppen instrumentalisieren die islamische Apokalyptik für ihre Zwecke („schwarze Pädagogik“), um den Gläubigen die schrecklichen Konsequenzen von Zweifel und Abfall zu demonstrieren und die „Ungläubigen“ zur Annahme des Islam aufzufordern.

Darüber informiert und diskutiert mit Ihnen Dr. Johannes Kandel, Politikwissenschaftler und Historiker, Berlin.

Anzeige
Anzeige
Autor: Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige