Anzeige

Folkfest in der Grundmühle - im Gedenken an Lubi

27. August 2011 um 17:00
Grundmühle, Erfurt
Anzeige

Auf ein fröhliches Wochenende mit viel handgemachter Musik dürfen sich Folklorefans freuen: Die Gruppe Brummtopf lädt zum sommerlichen Folkfest in die Grundmühle bei Erfurt-Tiefthal ein.

Am Samstag, 27. August, startet das Ganze um 17 Uhr. Am Sonntag wird ab 11 Uhr zum Frühschoppen aufgespielt. Als Gäste für den Samstagabend (mit Open End) haben sich „Landluper“, Hofgesindt und Tumblin Folk angesagt. Die Brummtöpfe selbst sind natürlich ebenfalls dabei und versprechen Überraschungen und spezielle Gäste. Am Sonntag spielen Tamaron, das Misrach-Quartett sowie Newman & Friends auf.

Das mittlerweile zehnte Folkfest in der Grundmühle wird dem im Februar verstorbenen Reiner „Lubi“ Luber gewidmet. Er war der Gründer der Gruppe Brummtopf und ein Urgestein der ostdeutschen Folkloreszene.

Ich weiß, dass Lubi dieses Fest immer sehr wichtig war. Er wäre glücklich zu wissen, dass er in den Herzen seiner Freunde und Fans weiterlebt, dass sie sich zusammenfinden, um an ihn zu denken. Welch besseren Rahmen könnte es dafür geben als diese Zusammenkunft von Gleichgesinnten, die alle die Folkloremusik lieben. Die sich treffen und gemeinsam lachen, musizieren, reden und dazu ein Gläschen Wein genießen.

Und wer weiß, vielleicht sitzt unser Lubi ja wirklich irgendwo in "Fiddler's Green" herum - ganz, wie es das Lied besagt - lässt es sich dort gutgehen und zupft ein bisschen den Kontrabass.

Es tut gut zu wissen, dass so viele Menschen noch an Lubi denken. Ich tue es auch, täglich. Er war mein Bruder.

Anzeige
Anzeige
Autor: Helke Floeckner
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige