Anzeige

Geburtsgeschichten Jesu in Bibel und Koran

8. Dezember 2014 um 19:30
Bildungsstätte St. Martin, 99084, Erfurt
Anzeige

Vortrag von Hartmut Lippold, Pfarrer i. R. in den ERFURTER VORTRÄGEN
Weihnachten ist wohl das größte Fest der Christenheit. Selbst bei uns, in dem am stärksten säkularisierten Teil Deutschlands - im weithin religionslosen Osten - sind am Heiligen Abend die Kirchen voll und das mehrmals hintereinander. Warum ist das so? Ist das Weihnachtsfest wirklich das wichtigste Fest der Christenheit? Oder hat es im Sinne der Säkularisierung bei unserem Feiern seinen christlichen Sinn weithin verloren und wirkt deshalb auf so viele Menschen so anziehend?
Wie sieht es da in anderen Religionen aus? Allen voran denken wir da an den Koran und den Islam. Spielen Geburtsfeste der Religionsgründer da und anderswo auch eine so große Rolle?
Schließlich stellen unsere Überlegungen dann an uns die Frage nach dem Christlichen im Weihnachtsfest, nach dem Sinn unseres Feierns.

Anzeige
Anzeige
Autor: Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige