Anzeige

Historische Grabsteine neu gesehen. Eine Spurensuche im Allerheiligenviertel.

25. August 2016 um 18:30
Michaeliskirche, 99084, Erfurt
Anzeige

Die sensationelle Wiederauffindung des Grabsteins von Johannes Lang (1487-1548) durch Tim Erthel illustriert die Bedeutung historischer Grabsteine für die Stadt Geschichte. Von Johannes Lang, dem Freund und Weggefährten Luthers, war bis dahin kein einziges Bild vorhanden. Nun aber können wir das Relief des Grabsteins dieser Erfurter Persönlichkeit zuordnen.
Zahlreiche weitere Grabsteine wurden in den letzten Jahren restauriert oder befinden sich derzeit in den Händen der Experten.
Auf dem Hof der Michaeliskirche und bei der Allerheiligenkirche werden wir uns auf Spurensuche begeben. Welche Grabsteine wurden in letzter Zeit neu entdeckt? Was verraten die Wappen? Und schließlich: Was erzählen unsere Grabsteine über unsere Stadt?

Referent:
TIM ERTHEL M.A. (Erfurt)
Verein für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt e.V.

Anzeige
Anzeige
Autor: Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige