Anzeige

Ich bin entsetzt

4. Juni 2011 um 18:00
Thüringer Zoopark, Erfurt
Anzeige

Ich bin vom gestrigen Abend beim Event "Tropennacht" im Thüringer Zoopark Erfurt einfach nur entsetzt. Ich finde es eine FRECHHEIT was einem auf der Festwiese des Erfurter Zoos geboten wurde. Das gesamte Organisatoren-Team sollte sich schämen. Was man dort dem Besucher bei "tropischen" Bedienungen als reichhaltige Verpflegung angeboten hat. Das Personal von zwei Getränke-Ständen haben versucht zu sechst eine abertausende Besucher-Armada mit Erfrischungen zu versorgen. Natürlich war das nicht zu bewältigen. Ich habe selber in der Schlange mehr als eine Dreiviertel Stunde damit verbracht für ein Bier und ein paar Becher Wasser für die Kids, für Doughnuts fast 30 Minuten und für eine Th. Bratwurst (Brätel?! Fehlanzeige gab es schon nicht mehr) auch ca. eine halbe Stunde anzustehen. Tolles Event für die Familie. Beim nächsten mal weiß man Bescheid, am besten alles selbe mitbringen! Nur das grandiose Feuerwerk konnte gerade so die verdorbene Laune wieder in Takt bringen. Trotzdem hat das Fest meiner Familie und mir sehr gefallen, trotz dieser Blamage.

Anzeige
Anzeige
Autor: Alexander Hait
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige