Klanggerüst Frameworks 2011 – wenn Haus zu Leinwand wird

4. Juli 2011
12:00 Uhr
Klanggerüst e.V., 99086, Erfurt

Künstlerisches Patchwork-Projekt im Erfurter Norden...
„Wenn´s grau ist, mach´s einfach bunt!“ Getreu diesem Motto richtet der Klanggerüst e.V. bereits seit einigen Jahren Veranstaltungen im teils kulturarmen Erfurter Norden aus. Im kreativen Spannungsfeld zwischen Konzerten, Theateraufführungen, Lesungen, Partys und Bildungspro-jekten will man vor allem zur Förderung junger Künstler vor Ort beitragen. Ein weiteres High-light wird in der gesamten kommenden Woche (04. Juli bis 10. Juli 2011) im „Vereinsheim“, der Magde¬burger Allee 175, zu erleben sein: „Frameworks“, ein künstlerisches Patchwork-Projekt. Dieses Ausstellungsprojekt, für das Vertreter unterschiedlichster Kunstformen zusammenarbei-ten, wird in diesem Jahr zum ersten Mal veranstaltet und soll unter anderem Perspektiven für kreati¬ve Gestaltungsarbeit in öffentlichen Räumen aufzeigen. Dafür wird das gesamte Gebäude des Klanggerüst e.V. zur Leinwand und dient den beteiligten Künstlern als Projektions- und Ausstel¬lungsfläche. Sie werden die Villa mit ihren Streetart-, Graffiti-, Fotografie-, Skulptur- und anderen Arbeiten in nur wenigen Tagen in ein künstlerisches Kleinod verwandeln. „Der Erfurter Norden ist an zahlreichen Ecken anders als viele denken: bunt und kreativ. Hier können Menschen jeden Al¬ters etwas aus eigener Kraft auf die Beine stellen und dafür stehen wir“, so die einhellige Mei¬nung der Vereinsmitglieder und der teilnehmenden Künstler. Für seine engagierte und vielfälti¬ge Kulturarbeit wurde der Klanggerüst e.V. 2010 bereits mit dem Ehrenamts-Preis des Landes Thüringen auszeichnet.
Das Projekt „Frameworks“ wird vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft & Kultur gefördert und gliedert sich in zwei Abschnitte: von Montag, 04. Juli, bis Freitag, 08. Juli, werden die teilnehmenden Künstler ihre Arbeiten inner- und außerhalb des Gebäudes konzipieren und fertig stellen. Eröffnet wird die Ausstellung schließlich am Freitag, den 08. Juli, ab 21 Uhr mit einem Konzert der Erfurter Bands „Specht Ruprecht“ (Metal/Pop/PostPunk) und „R-Dent + Guest“ (Funky Freestyle HipHop). Am Samstag, den 09. Juli, findet zudem eine Tanz-Party mit dem „Greenskin Movement“ und dem „No Border Soundsystem“ (Reggae, Ska, Dub, Balkan) statt. Am 09. und 10. Juli ist die Ausstellung dann tagsüber ab 12 Uhr für Besucher geöffnet. Daneben kön¬nen die Besucher ganztägig ein buntes Programm erleben und selbst kreativ werden. So wird es neben einem Saftstand zum Selbstpressen, einer Snackbar und Soundinstallationen Angebote wie Slackline, Stencilwand, Lasertag Graffiti oder Batiken geben, die sich an die ganze Familie richten. Für Essen und Trinken ist gesorgt, der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Die Klanggerüst Villa befindet sich an der Ecke Salinenstraße/Magdeburger Allee und ist mit den Straßenbahnlinien 1 und 5 (Haltestelle Salinenstraße) direkt erreichbar.
Weitere Informationen zum Projekt „Frameworks 2011“ und zum Klanggerüst e.V. finden sich unter www.klanggeruest.de.

Autor:

Eleonora Petzold (Klanggerüst) aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.