Anzeige

Klassik zum Abheben

20. Februar 2016 um 20:00
Terminal Flughafen Erfurt-Weimar, 99092, Erfurt
Thüringen Philharmonie Gotha
Thüringen Philharmonie Gotha (Foto: Bernd Seydel)
Anzeige

Normalerweise kommt man zum Flughafen Erfurt-Weimar, um in ferne Urlaubsregionen zu entschwinden. Ein neues Angebot der Thüringen Philharmonie Gotha lädt jetzt dazu ein, sich an einem Abend von den Flügeln klassischer Musik davontragen zu lassen. Am Samstag, 20. Februar 2016, um 20 Uhr veranstaltet das Orchester unter dem Motto „Klassik im Terminal“ ein Konzert inmitten der Abflughalle des Flughafens Erfurt-Weimar.
Den Konzertabend im Terminal gestaltet ein Kammerensemble der Thüringen Philharmonie Gotha mit Musik von zwei der populärsten Meister ihrer jeweiligen Epoche aber auch der klassischen Musik überhaupt. Während in der ersten Konzerthälfte die Sinfonie Nr. 40 g-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart erklingt, stehen im zweiten Teil „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi auf dem Programm. Konzertmeister Alexej Barchevitch übernimmt an diesem Abend nicht nur den virtuosen Solopart in Vivaldis berühmten Violinkonzert. Er wird gleichzeitig, wie zu Zeiten des Barock und der Klassik üblich, das Ensemble leiten. Zudem hält er mit einigen Erläuterungen zu Vivaldis Werk manche Hörentdeckung bereit.
Einlass ist bereits eine Stunde vor Konzertbeginn um 19 Uhr. Für alle, die sich vor dem „musikalischen Abflug“ stärken möchten, hält der Flughafen ein Getränke- und Snackangebot bereit.
Karten (15 €, 10 € ermäßigt, 5 € Schüler) bei freier Platzwahl sind erhältlich in den Tourist-Informationen Erfurt und Gotha, in den Pressehäusern von TA, OTZ und TLZ, an allen Vorverkaufsstellen des Ticketshop Thüringen sowie im Flughafen Erfurt-Weimar am Infostand im Terminal. Weitere Informationen unter: www.thphil.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Luise Ehrhardt Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
aus Gotha
Anzeige
Anzeige