Anzeige

Literaturseminar "Berühmte Paare" mit Frau Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt

28. Juni 2011 um 09:30
FrauenZentrum Erfurt, 99084, Erfurt
Anzeige

Aus der Weltgeschichte sind berühmte Paare nicht wegzudenken. Sorgten im Altertum Cleopatra und Marcus Antonius für Schlagzeilen, so kannte die frühe Neuzeit Katharina von Bora und Reformator Martin Luther, im 19. Jahrhundert wurde das Auffällige in der Beziehung zwischen George Sand und Chopin diskutiert, das 20. Jahrhundert schließlich stellt die Frage nach den Differenzen, Harmonien und Disharmonien dieser Beziehungen aus interdisziplinären Sichtweisen.
Im Mittelpunkt des Seminars stehen folgende Fragen:
Inwieweit können aus Paarbeziehungen gesellschaftliche Muster abgelesen werden? Welche Rolle spielen Liebe und Macht? Was passiert, wenn Leidenschaft in Hass und Zerstörung umschlägt? Wie reflektieren Paare ihre Beziehung?
Als Referentin wird Frau Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt begrüßt.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Regionalbüro Halle.

Termin: Dienstag, 28. Juni 2011, ab 09.30 Uhr
Telefon 0361- 2 25 14 73

Anzeige
Anzeige
Autor: FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige