Anzeige

Singschule Stotternheim führt Jona-Musical auf

12. Juli 2014 um 14:00
St. Peter&Paul Stotternheim, 99195, Erfurt
Anzeige

Vom Wal verschluckt und gerettet

Jedes Jahr üben die 5-14-jährigen Sängerinnen und Sänger der 'Singschule Stotternheim' fleißig für die Aufführung eines neuen Kindermusicals, das am Samstag, 12. Juli 2014, 14 Uhr in der Evang.-luth. Kirche St. Peter & Paul Stotternheim, in Kooperation mit dem Bad Sulzaer Kinderchor (Ltg. Kantorin Ines Peter), zu sehen und zu hören sein wird. Die Geschichte des Propheten Jona, der einer göttlichen Anweisung entfliehen will, der Stadt Ninive ihren Untergang anzukündigen, stellte die jungen Kulissenbauer heuer vor besondere Herausforderungen. Mit peppigen Liedern, bunten Kostümen, fahrendem Schiff, gigantischem Wal, einer schnellwachsenden Pflanze, wildem Ozean, (fast) echtem Sandstrand, sengender Wüstenhitze sowie einer guten Prise Humor werden ca. 45 eifrige Akteure die spannende alttestamentliche Geschichte zum Leben erwecken, musikalisch unterstützt von Saxophon (René Wirthgen), Piano (Guido Reuter), Gitarre (Johannes Sonntag) und Cajon (Mario Hildebrand). Die Gesamtleitung des Musicals von L. Heidenreich und J. Kleinsorge hat Kantorin Manuela Backeshoff-Klapprott. Was wohl mit den Lotterleben führenden Bürgern von Ninive geschehen wird? Ob Jona sein Ziel doch noch erreicht? Herzliche Einladung also an "Groß und Klein" zu diesem Bühnen-Highlight! Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten.

Anzeige
Anzeige
Autor: Manuela Klapprott
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige