Anzeige

Das Ziel im Visier - Schützenfest in Erfurt

7. August 2011 um 10:00
Bürger-Schützen-Corps, 99096, Erfurt
Christoph Preuß betreut und trainiert den sportlichen Nachwuchs im Verein, wie hier (im Vordergrund zu sehen) Christoph Wagner.
Christoph Preuß betreut und trainiert den sportlichen Nachwuchs im Verein, wie hier (im Vordergrund zu sehen) Christoph Wagner.
Anzeige

Beim Oktoberfest war‘s: „Da habe ich gemerkt, dass ich ganz gut schießen kann und wollte mich unbedingt einem Verein anschließen“, erinnert sich der 28-jährige Christoph Preuß an die Zeit vor 14 Jahren.

Längst kann er sich ein Leben ohne seinen geliebten Schießsport nicht mehr vorstellen. Und als Unterhauptmann, so darf er sich inzwischen als stellvertretender Vorsitzender des Bürger-Schützen-Corps Erfurt 1463*1990 nennen, kümmert er sich rührig um den Ablauf im Verein, organisiert, spricht mit Sponsoren, gestaltet die die Vereinszeitung mit, trainiert den Nachwuchs.

Zum Schießen bleibt gar nicht mehr so viel Zeit, schließlich muss er sich auch so ganz „nebenbei“ dem Abschluss seines Studiums widmen. „Der Schießsport ist wirklich etwas ganz Besonderes“, schwärmt der junge Mann. Zum einen sei da die sportliche Herausforderung, die ihn immer wieder fasziniert. Man lernt es, sich enorm zu konzentrieren, wenn man das Ziel im Visier hat. „Und man bekommt unglaublich gut den Kopf frei von allen Alltagsdingen“, weiß er um einen sehr positiven Nebeneffekt.

Das Miteinander im Verein und die vielen gemeinsamen Unternehmungen, ist zudem das, was die Vereinsmitglieder immer gern hierherkommen lässt. In diesen Wochen organisiert Christoph Preuß alles dafür, dass die BSC-Jugendlichen bei den am 18. August beginnenden Deutschen Meisterschaften beste Bedingungen haben.

Doch zuvor steht dem Bürger-Schützen-Corps ein weiterer Höhepunkt ins Haus: Ab Sonntag lädt der Verein zum Schützenfest, bei dem auch interessierte Erfurter (ab 16 Jahren) ihr Geschick im Schießsport unter Beweis stellen dürfen.

Das Schützenfest:

Das Schützenfest in der Schützenstraße 6 in Erfurt: Beginn am Sonntag, 7. August, um 10 Uhr mit hochkarätigen Gästen, Kanonenschießen und Wettbewerbsstart.

Innerhalb der kommenden Woche werden die Schützenkönige der Stadt und des BSC, der Vogelkönig, der Kleine Schützenkönig, der Jungschützenkönig des BSC und der Meister der Pistole ermittelt.

Finalschießen für alle Disziplinen: Samstag, 13. August, ab 12 Uhr.

Am 14. August beginnt um 9.30 Uhr der Frühschoppen mit Live-Musik und dem Ausrufen der Könige und Meister der Pistole.

Anzeige
Anzeige
Autor: Helke Floeckner
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige