Anzeige

Der wandernde Hauskreis

27. Dezember 2013 um 19:00
Steinbrück Uwe & Romy, 99085, Erfurt
Anzeige

Unser Hauskreis tut wandern
freitags von einen Ort zum andern.
Willst du ihn finden an diesem Tage
Dann stell im Vorfeld den Steinbrück’s die Frage:
„Wo und bei wem findet man sich ein?“
und dann komme und schaue herein.

Wenn du klingelst am richtigen Ort,
dann öffnet man dir die Türe sofort.
Wenn du deine Garderobe abgenommen
und die Hauspantoffeln hast bekommen,
heißt man dich herzlich hier willkommen
und du wirst von allen in die Arme genommen.

Du wirst es schnell merken ,ohne zu fragen,
Liebe geht bei uns immer durch den Magen.
Bei Schnittchen mit Wurst, Fisch, Käse und Ei
da sind wir alle voll beim Genießen dabei.
Roten oder grünen Tee kann man dazu haben
und den ganzen Abend sich daran erlaben.

Bei Glück, Romantik oder andern Lebensfragen
wollen wir wissen, was hat Jesus uns zu sagen.
Wir nehmen deshalb das Wort Gottes zur Hand,
welches in der ganzen Welt als Bibel bekannt.
Dabei lassen wir uns vom Heiligen Geist leiten,
damit Er unsere Lebenserkenntnis kann weiten.

Sind wir dann am Hauskreisende angekommen
wird das Gebetsheft in die Hand genommen,
Bitten und Wünsche werden eingetragen
und wo es gilt, wollen wir auch Danke sagen.
In die Gebetszeit, in die wir uns dann begeben,
tun wir unsere Dank’s und Bitten Jesus geben.

Anzeige
Anzeige
Autor: Uwe Steinbrück CZE-PR-Verantwortlicher
aus Erfurt
Anzeige
Anzeige