Anzeige

Sonderfahrt Zug der deutschen Einheit durch Thüringen

3. Oktober 2014 um 08:30
Hauptbahnhof, 99084, Erfurt
Anzeige

Am 3. Oktober veranstaltet der Thüringer Eisenbahnverein e. v. eine große Sonderfahrt durch Thüringen. Mit der Schnellzugdampflok 03 2155 aus dem Jahre 1934 geht es von Erfurt aus über Obergof, Suhl, Meiningen, das Werratal, Eisenach und Gotha nach Straussfurt. Dort wird dann ein Teilstück der Pfefferminzbahn bis Sömmerda befahren und es geht dann weiter Richtung Erfurt Ost. Einmalig dürfte dann die Befahrung der Anschlussbahn der Erfurter Bahn von Erfurt Ost nach Erfurt Nord sein. Mitten durch Erfurt wird eine Bahnstrecke befahren, welche sonst nur dem Güterverkehr und Rangierfahrten vorgehalten wird.
Die Abfahrt im Erfurter Hauptbahnhof ist um 8.33 Uhr. Weitere Informationen, Anmeldungen erhalten sie bei Steffen Kloseck unter 0177 /33 85415 oder im Netz unter www.thueringer-eisenbahnverein.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Steffen Kloseck
aus Weimar
Anzeige
Anzeige