Anzeige

Damit eine Krise nicht zur Kommunikations-Krise wird

26. September 2016 um 19:30
penta-Hotel Gera, 07548, Gera
Anzeige

Wer in unvorhersehbaren Situationen profesionell mit der Öffentlichkeit kommmunizieren will, dem sei der nächste Vortrag des Marketingclub Ostthüringen e. V. ans Herz gelegt.

Ein plötzliches Ereignis in einem Unternehmen oder einer Institution muss nicht unbedingt zu einer Kommunikations-Krise werden. Denn Kommunikations-Krisen entstehen erst, etwa durch Untätigkeit des Managements, durch mangelhafte Havarie-Bewältigung oder durch falsche oder unwirksame Kommunikation im Ereignisfall.

An aktuellen Beispielen erläutert der Leipziger Kommunikationsexperte Stephan Grafen zunächst, wie aus Management-Fehlern im Ereignisfall veritable Kommunikations-Krisen wachsen und dadurch vielfach Unternehmenswerte vernichtet werden. Im zweiten Teil seines Vortrags stehe die Methoden und Systeme im Vordergrund, die Unternehmen, Institutionen und Verbände wirksam in der Ereignis-Kommunikation unterstützen können.

Wann und Wo?

26.09.2016, 19:30 Uhr
pentahotel Gera
Gutenbergstraße 2a, 07548 Gera.

Für Mitglieder eines Marketingclubs ist der Eintritt fei. Der Gästebeitrag beträgt 25,- EURO, für Studenten und Arbeitssuchende 5,- EURO.

Anzeige
Anzeige
Autor: Sebastian Keßler
aus Arnstadt
Anzeige
Anzeige