Anzeige

Die Hoffnung braucht eine Stimme - Einladung zu weiteren Friedensgebeten in Gera

23. Januar 2015 um 18:00
Trinitatiskirche, 07545, Gera
Anzeige

Am Freitag, den 23.Januar findet 18:00 Uhr in der Geraer
St. Trinitatiskirche ein weiteres ökumenisches Friedensgebet statt.
Die Angst vor neuen Terroranschlägen, der Krieg in Syrien und Irak, Menschenrechtsverletzungen in Folge der Konflikte, die Polarisierung innerhalb unserer Gesellschaft – dies alles beunruhigt viele Menschen. Die Sorge vor weiterer Eskalation macht Angst. Deshalb braucht gerade jetzt die Hoffnung eine Stimme. Das gemeinsame Gebet kann uns helfen, miteinander unbeirrt für Würde und Freiheit, gegen den Hass und die Gewalt zu leben.
Willkommen ist jeder und jede, unabhängig von Herkunft, Religion oder philosophischer Überzeugung.

Für die kommende Zeit sind immer am Freitag 18:00 Uhr in der Geraer Trinitatiskirche Friedensgebete geplant, das bedeutet am 23. Januar, 30. Januar, 06. Februar und am 13. Februar.

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael Kleim
aus Gera
Anzeige
Anzeige