Anzeige

Eine runde Sache. Tag der offenen Töpferei am 10. und 11. März auch in der Töpferei Kerstin Prozell in Ronneburg

11. März 2012 um 10:00
Töpferei Kerstin Prozell , 07580, Ronneburg
Anzeige

Jeden Tag bis Mittag schlafen und dann anfangen? Nein! Als Künstler betrachtet sich Töpferin Kerstin Prozell nicht, eher als Handwerkerin. Obwohl, eine Kunst ist es schon, den Ton in die richtige Form zu bringen. Die hat sie in Bürgel von der Pike auf gelernt, den Meisterabschluss gemacht. Seit 2000 arbeitet sie selbstständig.

Wenn die Ronneburgerin diesen Samstag und Sonntag, 10 bis 18 Uhr, anlässlich des Tages der offenen Töpferei in ihre Werkstatt einlädt, verrät sie mehr über ihre Arbeit. Ein schöner Job, wie sie selbst sagt, weil sie sich dabei entfalten kann. Ein harter Job sei es hingegen, die Ware an den Mann zu bringen. Die Märkte, die sie besucht, befinden sich beispielsweise in Görlitz, Cottbus, Wittenberg. Natürlich auch vor Ort in Gera. Hier haben die Profitöpfer allerdings Bedenken, dass der bislang gut angenommene Töpfermarkt bald einbrechen könnte. Üblich sei, so Prozell, dass sich etwa doppelt so viel Töpfer für einen Markt bewerben, wie es Stellplätze gibt. "In Gera hingegen nehme man jeden, nur um Standgebühren zu kassieren", kritisiert sie. Jetzt sehe man die Gefahr, dass künftig durch die nicht "ausgesiebte" schlechte Qualität die Besucherströme wieder versiegen könnten.

Am Wochenende können die Besucher der Töpferin über die Schulter schauen, wie sie unter geschickten Händen Gebrauchs-, Zier- und Gartenkeramik entstehen lässt. Ihr Markenzeichen sind zweifach gebrannte Keramiken in Naturtönen in Kombination mit Gletscherblau, das in natura grün aussieht, kombiniert mit einem senkrechten Streifen. Zudem ist an den beiden Tagen ein Gärtner mit Blumenschmuck mit vor Ort in Ronneburg, Gessentalweg 17. Für Kinder wird es vorgefertigte Becher geben, die sie mit Porzellanmalstiften bemalen können. Der Clou: Die Becher lassen sich anschließend bei 100 Grad im Backofen selbst fertig brennen.

Töpferei Kerstin Prozell
Gessentalweg 17
07580 Ronneburg
Tel.: 036602/36550
E-Mail: joerg.prozell@aol.com
Internet: www.toepferinnung.de
besondere Aktionen: Werkstattführung, Vordrehen

Weitere Teilnehmer zum Tag der offenen Töpferei:

Töpferei Selig
Gabriele Pechmann
Schloßstraße 6
07570 Weida
Tel.: 036603/62779
besondere Aktionen: Werkstattführung, Vordrehen

Keramikwerkstatt Ute Klötzer
Linienstraße 19
07552 Gera
Tel.: 0365/4229376
E-Mail: ukloetzer@web.de
besondere Aktionen: Werkstattführung, Vordrehen

Buschwerk
Steffi Grafe
Weidaer Straße 20
07549 Gera-Röppisch
Tel.: 0365/7314503
E-Mail: steffigrafe@gmx.de
Internet: buschwerk.bohnecamp.de
besondere Aktionen: Werkstattführung

Töpferei Wühst
Brigitta Wühst
Seligenstädt 12
07554 Gera
Tel.: 036695/21478
E-Mail: wuest@t-online.de
Internet: www.wuehst.de
besondere Aktionen: Werkstattführung, Vordrehen

Töpferei&Tonaufbereitung Udo Heinicke
Hauptstraße 4
04626 Lumpzig
Tel.: 034495/79581
Internet: www.toepferinnung.de
besondere Aktionen: Werkstattführung, Vordrehen

Weitere Berichte über teilnehmende Werkstätten:

http://www.meinanzeiger.de/gera/themen/tag-der-offenen-t%F6pferei.html

Weitere Teilnehmer und weitere Informationen zum bundesweit am 10./11. März stattfindenden Tag der offenen Töpferei finden Sie hier:

http://www.tag-der-offenen-toepferei.de/

Impressionen vom 2. Geraer Töpfermarkt sind hier zu finden:

http://www.meinanzeiger.de/gera/ratgeber/ihr-liveticker-keramische-unikate-aus-meisterhand-2-geraer-toepfermarkt-ueber-100-werkstaetten-aus-ganz-deutschland-gestalten-basar-d3952.html

Anzeige
Anzeige
Autor: Steffen Weiß
aus Gera
Anzeige
Anzeige