Anzeige

Treffen der Initiative Bürgerenergie Gera am 20. Januar

20. Januar 2015 um 19:30
Museumsstuben, 07545, Gera
Anzeige

Bürgerenergie gibt es auch in unserer Nachbarstadt Jena, wie man über die Web-Site erfahren kann:

http://www.buergerenergie-jena.de/index.php?option=com_content&view=frontpage&Itemid=1

Hier der Veranstaltungstermin im Wortlaut und mit freundlicher Genehmigung von Heinz Klotz:

"Initiative Bürgerenergie Gera

Hallo Mitstreiter, Unterstützer und Interessierte

Im Zuge der Insolvenz unserer Stadtwerkeholding beginnt auf Veranlassung des Insolvenzverwalters gerade ein weiterer Ausverkauf von Gemeineigentum. Aktuell läuft über die KPMG AG eine Ausschreibung des städtischen 74,9% Anteils an der GWB „Elstertal“.

Es steht zu befürchten, dass weitere Unternehmen folgen könnten. Bevorzugte Kandidaten dafür könnten aus Sicht potentieller Erwerber die EGG oder GeraNetz und Kraftwerke GmbH sein.

Dies geschieht zu einer Zeit in der bundesweit Kommunen versuchen die Versorger weitgehend zu rekommunalisieren und Bürger-Genossenschaften verstärkt zu autarken Versorgungsstrukturen beitragen.

Weil wir in Gera bisher noch keine organisierten Aktivitäten in Richtung nachhaltiger und autarker Versorgung haben, sollten wir gemeinsam darüber nachdenken, welche konkreten Schritte geboten sind, um den Geraer Bürgern eine angemessene Mitbestimmung und Beteiligung an den Strukturen der Daseinsvorsorge zu ermöglichen und eine, aus unserer Sicht nachhaltige, Rekommunaliserung mit breiter Bürgerbeteiligung zu ermöglichen.

Wir möchten daher zu einem ersten Treffen am Dienstag, 20.01.2015, 19:30 Uhr in die "Museumsstuben", im Ferberschen Haus, Greizer Strasse 39 einladen und würden uns über eine zahlreiche Beteiligung freuen.

Schön wäre eine Rückmeldung an die Mailadresse des Unterzeichners: heinz.klotz@t-online.de bis zum 09.01.2015. .

Mit freundlichen Grüßen und dem Wunsch nach einem friedvollen Weihnachtsfest

Heinz Klotz"

Anzeige
Anzeige
Autor: Regina Pfeiler (aus Gera)
aus Gera
Anzeige
Anzeige