Anzeige

Aktfotos in Gera

5. Mai 2012
Haus Schulenburg, 07548, Gera
Anzeige

Eine gute Aktfotografie herzustellen ist schwierig und komplex. Genügen die Fähigkeiten des Fotografen den hohen Anforderungen nicht, kann ein Akt sehr leicht misslingen und es bleibt lediglich eine „Nacktaufnahme“ übrig. Aktdarstellungen gelten als die hohe Schule der Fotografie. Ausschließlich technische Fertigkeiten genügen nicht. Vielmehr sind es der Blick für Licht, Motiv und Hintergrund sowie die Kommunikation des Fotografen mit dem Model, die den Akt zu einem Kunstwerk werden lassen.

Aktfotos gibt es seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Die ersten handkolorierten Bilder nutzten damals die Maler für Studien des menschlichen Körpers. Nach und nach entwickelten sich aus dem Vorwand der Notwendigkeit für Studienzwecke die ersten erotischen Bilder. Heute sind Aktfotografien Gesamtkunstwerke.

Am 25. Februar eröffnete im Haus Schulenburg die Ausstellung „100 Jahre Aktfotografie“. Zu sehen sind Arbeiten von Prof. Hermann Ludwig von Jan, Li Erben, Lothar Pötzl, Matthias Hellebrandt und Jürgen Blume: Fünf Künstler mit insgesamt über 100 Jahren Erfahrungen in der Aktfotografie. Lothar Pötzl und Matthias Hellebrandt waren zur Eröffnung anwesend. Prof. von Jan verstarb bereits 1908, als er beim Fotografieren von einer Klippe stürzte. Seine Bilder sind eine Leihgabe der Nachkommen. Die Ausstellung wird bis Anfang Mai im Haus Schulenburg zu sehen sein. Parallel zur Ausstellung sind Workshops zum Thema Aktfotografie und Bodypainting geplant. Termine gibt es ab 25. Februar unter www.haus-schulenburg-gera.de.

Mehr über den Hobbyfotograf Matthias Hellebrandt:

http://www.meinanzeiger.de/gera/leute/verrueckt-oder-nicht-die-fotos-von-matthias-hellebrandt-aus-bad-koestritz-sind-ab-samstag-in-der-ausstellung-q100-jahre-aktfotografieq-im-haus-schulenb-d13420.html

Mehr über Haus Schulenburg:

http://www.meinanzeiger.de/gera/themen/haus-schulenburg.html

Der Beitrag des MDR zur Ausstellungseröffnung:

http://www.mdr.de/mediathek/themen/kultur-musik/video41536_zc-799ffbc6_zs-3f8a7344.html

Anzeige
Anzeige
Autor: Steffen Weiß
aus Gera
Anzeige
Anzeige