Anzeige

„Gefahr oder Chance - Die Rolle des Islam in unserer Gesellschaft“

7. Dezember 2011 um 19:00
Evangelisches Gemeindehaus , 07545, Gera
islamische Kultur in Europa
islamische Kultur in Europa
Anzeige

Vortrag und Gespräch mit der muslimischen Theologin Hamideh Mohagheghi
Mittwoch 7.Dezember 2011

Minarette in Deutschland? Kopftuchverbot? Die Debatte wird von Schlagwörtern bestimmt. Doch welchen Platz haben muslimische Menschen und die muslimische Religion tatsächlich in unserer Gesellschaft?
Dieses Thema sorgt immer wieder für Konfliktstoff und lebhafte Auseinandersetzungen. An diesem Abend bekamen die Besucher aus kompetenter Sicht Anregungen für diese Auseinandersetzung. Ein intensives Gespräch entwickelte sich zwischen den Gästen und der muslimischen Theologin. Brisante Fragen wurden dabei nicht ausgeklammert, Konflikte offen benannt, die Menschenrechtslage in autoritären muslimischen Staaten kritisch bewertet.

Drei Dingen wurden in besonderer Weise deutlich:
Der Islam ist ein wichtiger und auch bereichender Teil der europäischen Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Er hat die hiesige Kultur durchaus mit geprägt.
Das Erscheinungsbild des Islam ist plural und differenziert. Es gibt nicht "den" Islam. Er hat traditionaliste und liberale Strömungen. Um den Islam verstehen zu können, brauchen Menschen noch mehr Wissen um diesen Glaubensweg.
Zu Dialog und Begegnung, zu gegenseitiger Achtung und einem respektvollen Miteinander gibt es keine Alternative.

Hamideh Mohagheghi, die aus dem Iran stammt, ist Lehrbeauftragte für die Religion des Islam an der Universität Paderborn. Auf Evangelischen Kirchentagen und Katholikentagen war sie regelmäßig als Referentin tätig. Hamideh Mohagheghi ist Mitglied des Arbeitskreises "Christen und Muslime" im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, sowie des Kuratoriums der. Christlich-Islamischen Gesellschaft
Sie ist durch ihre umfangreiche Vortragstätigkeit zu Themen des Islam, insbesondere der Stellung der Frauen im Islam und des islamischen Lebens in den westlichen Gesellschaften, bekannt geworden. Mohagheghi war als Teilnehmerin der zweiten Deutschen Islamkonferenz berufen.

Die Veranstaltung wird gefördert den Lokalen Aktionsplan Gera des Programmes „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael Kleim
aus Gera
Anzeige
Anzeige