Anzeige

„Im Klima wandeln“ – Begegnungen, Gespräche, Musik, Lyrica Aktion und mehr

16. September 2011 um 18:00
EJH Shalom, 07546, Gera
Anzeige

„Im Klima wandeln“
– Begegnungen, Gespräche, Musik, Lyrica Aktion und mehr
Das Ökumenische Jugendwochenende in Gera

Am 17. und 18.09.2011 findet im Evangelischen Jugendhaus „Shalom“ in der Berlinerstrasse 208 (Haltestelle Grüner Weg) in Gera ein ökumenisches Jugendwochenende unter dem Motto „Im Klima wandeln“ statt.

Diese attraktive Veranstaltung wird von der evangelischen Jugend, dem evangelischen Jugendhaus „Shalom“, der katholischen Dekanatsjugend, der evangelischen freikirchlichen Jugend („Jugend vom G26“) und dem CVJM Gera gestaltet.

Beginn ist am Freitag, dem 17. September um 18:00 Uhr. Dann wird das Ergebnis des deutsch-polnischen poetischen Wettbewerbes „Worte, die das Klima wandeln“ mit einer zweisprachig gestalteten Lesung der prämierten Texte der Öffentlichkeit präsentiert. Zu der Veranstaltung werden auch polnische Teilnehmer des Wettbewerbes anreisen. Musikalisch umrahmt das Musikprojekt „Shalom“ unter Leitung von Susanna Ahrem diesen Abend.

Am Samstag geht es dann ab 11:00 Uhr weiter. Jeder kann irgendetwas zu Essen mitbringen und gemeinsam improvisieren wir dann ein Mahl. Parallel dazu kann der Film „Die 4. Revolution“ gesehen werden. Bei einer Andacht zu den sieben Schöpfungstagen wird 13:00 Uhr das Thema meditativ bewegt.

Spannend wird es auch bei den verschiedenen Workshops:
WandelBAR – alkoholfreie Drinks kreieren, Schlagzeit entdecke den Rhythmus mit dem, was vorhanden, Biblach abgedreht Film selbst gestalten, Blatt machen Papier schöpfen,
Nach mir die Sintflut – nur was wir selber tun, passiert auch, Eine auf die Fresse? Vom Verstehen und Verstanden werden. Das Jugendcafe Global 26 und die Biotante am Grünen Punkt werden tagsüber zur Verfügung stehen.

Das Jugendwochenende schließt mit einem Konzert der Gruppe Mahalesi.

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael Kleim
aus Gera
Anzeige
Anzeige