Anzeige

Mystische Lebensläufe: eine spannende Gottesdienstreihe

17. Januar 2016 um 19:00
St. Michael Pforten, Gera
Vision der Hildegard von Bingen
Vision der Hildegard von Bingen (Foto: historische Malerei)
Anzeige

Die Geraer Kirche St. Michael lädt in ihren Abendgottesdiensten dazu ein, den Biographien von außergewöhnlichen Menschen zu begegnen

Am Sonntag, den 17. Januar 19:00 Uhr beginnt in St. Michael, Pforten eine Reihe, die uns durchs Jahr begleiten wird. Es geht um Menschen, die leidenschaftlich und auf ungewöhnliche Weise nach Wahrheit und Sinn, Gott und Leben gesucht haben.

Die Mystik erscheint dem heutigen Menschen rätselhaft und fasziniert ihn zugleich. „Mystische Lehren versuchen die Quadratur des Kreises: im endlichen und eingebundenen Leben zugleich eins zu werden mit dem Unendlichen, Grenzenlosen. Ihr Ziel ist die leidenschaftliche Begegnung der menschlichen Seele mit Gott“ sagt die Historikerin Uta Störmer-Caysa.

In den Abendgottesdiensten von St. Michael werden wir uns einmal im Monat biografisch dem Phänomen Mystik nähern, indem wir Leben und Erfahrungen mystisch suchender Personen in den Mittelpunkt stellen. Diese Begegnungen sind dabei konfessions- und religionsübergreifend angelegt. Lassen Sie sich mit hineinnehmen in diese geheimnisvolle und anregende Welt.

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael Kleim
aus Gera
Anzeige
Anzeige