Anzeige

„Wo bist Du!“ Ökumenischen Jugendkreuzweg in Gera

18. März 2016 um 18:00
St. Elisabeth, Gera
Anzeige

am Freitag, 18. März Beginn: 18:00 Uhr kath. Kirche St. Elisabeth (Kleiststraße)
Abschluss im Gemeindehaus Talstr. 30

Junge Menschen verknüpfen in einem außergewöhnlichen Gottesdienst den Leidensweg Jesu mit unseren Tagen. Am Freitag, den 18. März findet traditionell der ökumenische Jugendkreuzweg in Gera statt. Dieser startet 18:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Elisabeth, Kleiststraße und führt über 9 Stationen durch unsere Stadt. Auch auf Straßen und Plätzen werden solche Kreuzwegstationen zu erleben sein. Der Abschluss wird im evangelischen Gemeindehaus Talstr. 30 gestaltet.
Wo bist du, Gott? Diese Frage stellen sich zahllose Menschen, wenn sie von großen Leid, massiver Ungerechtigkeit und dem Tod Unschuldiger hören. Doch auch Jesus am Kreuz stellt im Gebet die Frage: Gott, wo bist Du? Nur wer fragt, kann auch eine Antwort erhalten.
Der Kreuzweg richtet sich an jung und alt gleichermaßen und ist ein gutes Angebot, um sich innerlich auf die Karwoche vorzubereiten. Mit einer Sammlung während des Kreuzweges wollen die Geraer Jugendlichen das Projekt „Zurück ins Leben“ unterstützen, welches sich um die Resozialisierung von Kindersoldaten in Uganda kümmert.

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael Kleim
aus Gera
Anzeige
Anzeige