Anzeige

Badminton: Osterbesuch beim Sechs-Nationen-Turnier in Gera

9. April 2012 um 09:00
Panndorfhalle , 07548, Gera
Gera war über das Osterwochenende 2012 Gastgeber für die europäische Spitzenklasse der U19-Badminton-Teams. Das Maskottchen des nationalen Kinderfilm-Festivals Goldener Spatz zeigt die Siegerpokale für das Individualturnier, dessen Finals am Ostermontag entschieden werden.
Gera war über das Osterwochenende 2012 Gastgeber für die europäische Spitzenklasse der U19-Badminton-Teams. Das Maskottchen des nationalen Kinderfilm-Festivals Goldener Spatz zeigt die Siegerpokale für das Individualturnier, dessen Finals am Ostermontag entschieden werden.
Anzeige

Hier sind die Teambilder der Siegerehrung / Deutschlands U19-Team nur Fünfter des Six-Nations in Gera / Ostermontag fanden Finals der Individualwettbewerbe statt /

Beim 6-Nationen-Turnier der U19-Badminton-Nationalmannschaften in Gera triumphierte am Wochenende das favorisierte Team Dänemarks vor denen aus den Niederlanden und England. Die verjüngte deutsche Nachwuchsauswahl nutzte das Turnier in der Panndorfhalle auch um in personellen Experimenten internationale Erfahrungen zu sammeln, kam dabei aber leider über einen 5. Platz nicht hinaus.
Der einzige Sieg der deutschen Equipe gelang am Gründonnerstag mit 7:2 beim Auftakt gegen Schweden. Am Nachmittag unterlag Germany dann Frankreich 3:6. Am Karfreitag folgten sehr knappe 4:5-Niederlagen gegen die Engländer und Niederländer.
Der direkte Vergleich der deutschen Titelverteidiger mit Dänemark am Ostersonnabend wurde couragiert begonnen. Aber in der zweiten Hälfte des Duells unterlagen die Deutschen noch deutlich mit 2:7.

Bei den in diesem Jahr im Anschluss an die Mannschaftskämpfe ausgetragenen Individualwettbewerben drang Kai Schäfer - im Februar an gleicher Stelle als U19-Spieler des Jahres ausgezeichnet - ins Finale im Einzel vor und gewann knapp 2:0. Für Schäfer war es zugleich das letzte internationale Turnier in dieser Altersklasse. In vier Jahren möchte er gern bei Olympia auf der Matte stehen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Thomas Triemner
aus Gera
Anzeige
Anzeige