Anzeige

Handball: Hexen-Tipp zum 9.3. - Heimspiel gegen SV Koweg Görlitz

9. März 2013 um 16:00
Panndorfhalle , 07548, Gera
Sie spielt nun bei den "Elsterhexen": Franziska Stolle.
Sie spielt nun bei den "Elsterhexen": Franziska Stolle.
Anzeige

Die Handballsaison in der Mitteldeutschen Oberliga neigt sich schon dem 2013er Ende zu. Aber das nächste (vorletzte) Heimspiel steht für die TSV-Damen an. Dazu hier der aktuelle "Hexen-Tipp": ... und erstmals auch eine Video-Vorschau mit kurzem Resümee zum Auswärtsspiel in Magdeburg unter: www.youtube.com/watch?v=4Dq6crYPN5s&feature=youtu.be (oder einfach auf rote Zeile tippen...)

Handball-Hexen-Tipp zum 9. März 2013

Die "Elsterhexen" vom TSV 1880 können eben wohl doch nicht zaubern oder ?
Jedenfalls gelang den Geraer Handball-Frauen beim Abstiegskandidaten HSC 2000 Magdeburg zuletzt leider nur ein 23:23-Unentschieden. Jetzt braucht das Team um Trainer Volker Rother also erst recht starke Unterstützung von seinen Fans.
In den anstehenden Heimspielen treffen sie auf Kontrahenten, gegen die sie "zu Hause" möglichst gewinnen sollten, um selbst einen evtl. sportlichen Abstieg zu vermeiden. Also, liebe Zuschauer und Sportfreunde:
Am 9. März 2013 erwarten die "Elsterhexen" des TSV 1880 den SV KOWEG Görlitz in der Panndorfhalle. Anpfiff: 16 Uhr.

PS: Die Videoaufnahmen aus Magdeburg brachte Ina Riedel mit. Zu Wort kommen auch die "Elsterhexen" Agota Skrapics und Denise Hoffmann.

Anzeige
Anzeige
Autor: Thomas Triemner
aus Gera
Anzeige
Anzeige