Anzeige

Ostthüringenderby am Steg

23. November 2013 um 14:00
Stadion am Steg, 07551, Gera
Anzeige

Das kommende Wochenende wirft seine Schatten voraus, auch im Stadion am Steg. Die Vorbereitungen für das Punktspiel der BSG Wismut gegen die SG Motor Altenburg am 23.11. sind im vollem Gange. Nach dem enttäuschenden Spiel in Martinroda und der 1:3 Niederlage erwarten die Fans von der Mannschaft Wiedergutmachung und das ist auch dringend notwendig, um das Ziel vorderes Tabellenfeld nicht aus den Augen zu verlieren. Der Anschluss nach oben ist abgebrochen, nach unten ist glücklicherweise derzeit auch nichts zu befürchten. Drei Spiele stehen in der Hinrunde noch an und das Ziel können eigentlich nur 9 Punkte heißen. Ob das gelingt, können alle Fußballfreunde am Samstag, 14 Uhr im Stadion am Steg erleben.

Letztes Wochenende war spielfrei für die 1.Mannschaft, die Zweite konnte dadurch mit Unterstützung aus der Ersten drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der Kreisliga erkämpfen. Beim SSV Traktor Nöbdenitz II gelang vor 45 Zuschauern, darunter einigen Wismutfans, ein 2:1 Erfolg. Die Torschützen waren für die Wismut Andre Jahn in der 30. und Kai Vitzthum in der 55. Minute, das Nöbdenitzer Tor fiel in der 70.

Der Nachwuchs absolvierte zwei Spiele. Die C-Junioren gewannen mit 14:0 gegen die SG Post SV und hielt als Vierter Anschluss zur Tabellenspitze in der Kreisoberliga.
Ihren ersten Sieg errang die Zweite der F-Junioren im Auswärtsspiel beim FFC Gera. Nach 2x20min hieß es 4:0 für unseren Nachwuchs. Mit 4 Punkten ist man derzeit 9.

Anzeige
Anzeige
Autor: Mario Krüger
aus Gera
Anzeige
Anzeige