44. Ostthüringer Mineralien- und Fossilienbörse im Kultur- und Kongresszentrum Gera

29. September 2019
10:00 - 16:00 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum Gera, Schlossstraße 1, 07545, Gera
Die Mineralien- und Fossilienfreude (v. l. Dr. Matthias Scheiter, Hans Georg Fröber, Frank Hrouda, Christine Berulava, Liane Schröder, Hartmut Schröder) stehen in den Startlöchern für die Ostthüringer Mineralien- und Fossilienbörse in Gera.
2Bilder
  • Die Mineralien- und Fossilienfreude (v. l. Dr. Matthias Scheiter, Hans Georg Fröber, Frank Hrouda, Christine Berulava, Liane Schröder, Hartmut Schröder) stehen in den Startlöchern für die Ostthüringer Mineralien- und Fossilienbörse in Gera.
  • Foto: Foto: Ralf Hausmann
  • hochgeladen von Frank Hrouda

Am Sonntag, dem 29. September 2019, verwandeln die Geraer Mineralien- und Fossilienfreunde zum 44. Mal das Kultur- und Kongresszentrum Gera (Schlossstraße 1, 07545 Gera) von 10.00 bis 16.00 Uhr in eine Schatzkammer voller edler Mineralien und Fossilien; den Schätzen der Erde. Den Verein bilden über 30 Mitglieder aus Thüringen und Sachsen, darunter Mineralogen, Geologen, ehemalige Bergleute oder enthusiastische Mineraliensammler. Der Event versteht sich auch in diesem Jahr als Forum für Freunde der Geologie und Naturliebhaber und bietet deshalb ein breites Rahmenprogramm an. So steht z. B. ein Bestimmungsstand zur Verfügung. Besucher, die Mineralien, Fossilien oder Gesteinsproben zu Hause haben und diese nicht zuordnen und bewerten können, legen diese einem Diplom-Mineralogen vor, um die offenen Fragen zu den eigenen „Schätzen“ klären zu lassen. Außerdem präsentiert der Verein eine Sonderausstellung mit ausschließlich blauen Mineralien wie z. B. Azurit, Tansanit, Cavansit, Aquamarin, Fluorit und Chalkanthit. Zudem ist die Kinder- und Jugendgruppe des Vereins an einem Stand präsent. Es treffen sich alle Mitglieder auf der Veranstaltung mit dem Leiter der Arbeitsgemeinschaft. Darüber hinaus wird ein informatives Rätselquiz für Kinder- und Jugendliche angeboten, das spielerisch mit Lerneffekten zu bestimmten Themen rund um Mineralien und Fossilien durch die Veranstaltung führt. Zusätzlich finden vier Bildvorträge statt:
10.30 Uhr: Von Azurit bis Lazulith – Farbursachen blauer Mineralien, Referent: Dr. Ludwig Senf,
11.30 Uhr: Mineralien sammeln in Norwegen, Referent: Dipl. Min. Matthias Sehrig,
13.30 Uhr: “Hoppesche Erde” – Ein mineralogischer Exportschlager aus Gera, Referent: Dipl. Min. Matthias Sehrig,
14.30 Uhr: Das seltene Mineral Whewellit – Eigenschaften und Fundstellen in Thüringen und Sachsen, Referent: Frank Hrouda.

Die Mineralien- und Fossilienfreude (v. l. Dr. Matthias Scheiter, Hans Georg Fröber, Frank Hrouda, Christine Berulava, Liane Schröder, Hartmut Schröder) stehen in den Startlöchern für die Ostthüringer Mineralien- und Fossilienbörse in Gera.
Herrlich blau: Shattukit auf Quarz von der Kandesei Mine in Namibia
Autor:

Frank Hrouda aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.