Anzeige

6. „Tag der offenen Firmen“ lädt im September zum Blick hinter die Kulissen bei Gothaer Unternehmen

10. September 2016 um 10:00
Tag der offenen Firmen, Gotha
Anzeige

Am 10. September 2016 laden zahlreiche Gothaer Unternehmen und Gewerbetreibende zum mittlerweile 6. Tag der offenen Firmen. Erstmals öffnen hier nicht nur Teilnehmer aus den großen Gewerbegebieten ihre Hallen, Büros und Werkstätten, sondern auch Firmen mit Sitz in anderen Stadtteilen. Vertreten ist dabei wieder eine große Bandbreite von bekannten Größen, aber auch zahlreiche weniger bekannte Gothaer Unternehmen mit außergewöhnlichen Dienstleistungen.
Der Tag der offenen Firmen richtet sich dementsprechend auch an eine Vielzahl von Interessenten: Schüler, die sich über eine Ausbildung informieren möchten kommen ebenso auf ihre Kosten wie Fachkräfte auf der Suche nach einer Weiterbildung oder Pendler und Rückkehrer, die eine Tätigkeit in Gotha anstreben. Außerdem berichten Mitarbeiter hautnah von ihren Berufsfeldern und stehen Interessenten Rede und Antwort. Damit ergibt sich eine gute Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen, Arbeitsprozesse und Dienstleistungen kennenzulernen oder eine Beratung wahrzunehmen.
Auch dieses Jahr konnten kompetenzstarke Gäste aus ganz Thüringen gewonnen werden: Die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) ist mit einem Stand bei der KMD Natursteine GmbH vertreten, die duale Hochschule Gera Eisenach informiert bei Avery Dennison und das Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum (ThEx) steht im GET mit Rat und Tat zur Seite.
Der Tag der offenen Firmen wird von der Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der ThAFF realisiert. Eine Liste aller teilnehmenden Firmen mit Hintergrundinformation findet sich im Internet unter www.tagderoffenenfirmen.de. Über alle Neuigkeiten zur Aktion können sich Interessierte außerdem auf der zugehörigen Facebookseite auf dem Laufenden halten.

Anzeige
Anzeige
Autor: Ninette Pett
aus Gotha
Anzeige
Anzeige