Anzeige

Frauenschicksale um 1800

18. Oktober 2011 um 19:00
Klub Galletti, 99867, Gotha
Anzeige

Der Vortragszyklus stellt Frauen vor, die in Gotha geboren oder auf unterschiedliche Weise mit der Residenzstadt verbunden waren.
Die Nachwelt hat einigen von ihnen bislang nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die sie verdienen. Die biografischen Studien wollen kluge und liebenswerte Persönlichkeiten aus dem Dunkel der Geschichte hervorholen.
Teil 1:
"Oft hab ich Gotha das Vaterland meines Herzens genannt"
Caroline Böhmer-Schlegel-Schelling, geb. Michaelis 1763-1809
Referentin: Gisa Steguweit

Anzeige
Anzeige
Autor: Anett Hergl Volkssolidaritaet
aus Gotha
Anzeige
Anzeige