Anne Kasprik liest im KUKUNA/Bad Tabarz: „ICH AUS DEM OSTEN“

15. Oktober 2019
19:30 - 21:30 Uhr
KuKuNa - Zentrum für Kunst, Kultur und Natur, Lauchagrundstraße 12a, 99891, Tabarz/Thüringer Wald
auf Karte anzeigen

Anne Kasprik
Anne Kasprik, geboren 1963 in Berlin, spielte bereits als Abiturientin Theater und war schon als Studentin gefragt bei DEFA- und TV-Produktionen. Nach 1989 wurde sie mit Rollen in »Polizeiruf«, »Tatort«, »In aller Freundschaft« und weiteren Serien einem Millionenpublikum bekannt, und drehte 1994 mit Terence Hill und Bud Spencer. Kasprik ist mit dem israelischen Regisseur Oren Schmuckler verheiratet und lebt in Kleinmachnow, ihr Sohn Alexander ist ebenfalls Schauspieler.
Anne Kasprik ist gebürtige Berlinerin. Durch ihre Eltern, den Regisseur Hans-Joachim Kasprzik und die Fotografin Jutta Kasprzik, hatte sie schon früh Kontakt zu Film und Theater. Als Oberschülerin sammelte sie erste schauspielerische Erfahrungen an einem Laientheater. Darauf erpicht, in die Fußstapfen des Vaters zu treten, begann sie nach dem Abitur zunächst ein Regie-Volontariat beim Fernsehen der DDR. Dieses beinhaltete auch Schauspielunterricht an der Berliner Schauspielschule Ernst Busch. Dort wurden die Ausbilder auf ihr besonderes darstellerisches Talent aufmerksam und legten ihr nahe, sich darauf zu konzentrieren. Anne Kasprik befolgte diesen Rat. Das erste Resultat dieser Entscheidung ist der Film EINZUG INS PARADIES von 1982/83, in dem sie die weibliche Hauptrolle spielt. Es folgten in den 80er Jahren Hauptrollen in vielen Filmen für die Defa und das Fernsehen der DDR, unter anderem in den Reihen STAATSANWALT und POLIZEIRUF 110, wo sie mit bekannten Regisseuren wie Manfred Mosblech und – erstmalig – unter der Regie ihres Vaters arbeitete.
Außerdem spielte sie an verschiedenen Bühnen, so dem Hans-Otto-Theater in Potsdam und dem Berliner Maxim-Gorki-Theater, wo sie unter der Regie von Thomas Langhoff in EIN SOMMERNACHTSTRAUM zu sehen war.
2010/11 kehrte sie an die Bühne zurück: im Theater am Kurfürstendamm spielte sie die Cora in dem Erfolgsstück KALENDERGIRLS (Tom Firth).
Nach 1989 setzte Anne Kasprik ihre Karriere zunächst mit der weiblichen Hauptrolle in dem Film EINES TAGES IRGENDWANN unter der Regie von Vadim Glowna fort. Seither ist sie auch im vereinten Deutschland eine gefragte Film- und Fernsehdarstellerin, so in dem von der Kritik gelobten Film BARMHERZIGE SCHWESTERN, dem ZDF-Vierteiler DAS EUREKA-PROJEKT, der Serie EINSATZ FÜR LOHBECK, verschiedenen TATORTEN und anderen Fernsehkrimis (u.a. Stammbesetzung BERLIN ABSCHNITT 40 und NOTRUF HAFENKANTE, SOKO LEIPZIG, SOKO WISMAR, STUBBE, DER BERGDOKTOR und WEGE ZUM GLÜCK. Zu ihren zahlreichen Fernsehspielen gehören u.a. SANIYES LUST, Regie: Sülbiye Günar, DER PREIS DER WAHRHEIT, Regie: Christine Kabisch und ROMEO & JUTTA, Regie: Jörg Grünler.
Im Kino war sie u.a. in DEINE AUGEN KARAMUK, Regie: Sülbiye Günar und UNKENRUFE, Regie: Robert Glinski, zu sehen.
Ihr erstes internationales Engagement war die Rolle einer Berliner Tierärztin an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill in dem Film TROUBLEMAKERS, der 1994 in New Mexico gedreht wurde. In der deutsch-amerikanischen Koproduktion DIE GANG spielte sie eine Hauptrolle an der Seite von Uwe Ochsenknecht, ebenfalls in englischer Sprache.

Autor:

Marcel Wedow aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.