Anzeige

DER SCHÖNE ORT: "Mehr als das Gold hat das Blei die Welt verändert. Und mehr als das Blei in der Flinte jenes im Setzkasten der Drucker" (G. C. Lichtenberg)

29. August 2015 um 15:00
Pfarrhof, 99869, Wandersleben
Anzeige

Zu einer weiteren Veranstaltung in der Reihe DER SCHÖNE ORT laden Kirchengemeinde Wandersleben und Ev. Erwachsenenbildung auf den Pfarrhof nach Wandersleben ein. Im Anschluss an den Vortrag ist wieder die Möglichkeit zu Begegnung bei Kaffee und Kuchen.
Im Wanderslebener Pfarrhof ist nicht nur das Museum für den Dichter MENANTES zu finden. Seit 2012 können dort auch die wichtigsten Vertreter der Thüringer Barockliteratur und seit 2014 eine Ausstellung zu den Handwerken der Buchherstellung bewundert werden. Die Kirchengemeinde und ihr Förderkreis laden unter dem Motto "Liebe zum Buch - Lesen ist Zukunft" regelmäßig zu Veranstaltungen zur Buchherstellung ein. Das schon über viele Jahre andauernde kulturelle Engagement der Kirchengemeinde zeigt Früchte. Der in Wandersleben 1680 geborene Dichter Menantes hätte sich über diese Entwicklung sicher gefreut.
Aber auch andere Persönlichkeiten sind mit Wandersleben verbunden: Der Orgelbauer Johann Stephan Schmaltz wurde 1715 hier geboren und vor 400 Jahren wurde Gräfin Elisabeth von Gleichen in der Kirche zu Wandersleben bestattet.

Anzeige
Anzeige
Autor: Silke Luther
aus Jena
Anzeige
Anzeige