Anzeige

Große Operngala mit italienischen Belcanto-Arien

30. Oktober 2015 um 19:00
Stadthalle , 99867, Gotha
Lynette Tapia, Koloratur-Sopranistin
Lynette Tapia, Koloratur-Sopranistin
Anzeige

Liebhaber mitreißender Opernmelodien dürfen sich am Freitag, 30. Oktober 2015, auf einen berauschenden Konzertabend in der Gothaer Stadthalle freuen. Die Thüringen Philharmonie Gotha lädt zu einer „Großen Operngala“ ein, bei der die schönsten Arien und Duette der italienischen Belcanto-Ära auf dem Programm stehen.
Belcanto, das einfach übersetzt „schöner Gesang“ bedeutet, steht als Sammelbegriff für eine bestimmte Form italienischer Opernkompositionen aus der Zeit zwischen 1810 und 1845. Typisch für deren Gesangspartien sind große Melodiebögen mit kunstvollen Phrasierungen und virtuosen Ausschmückungen, die eine ausgefeilte Gesangstechnik mit langem Atem erfordern.
Mit der Koloratur-Sopranistin Lynette Tapia und dem Tenor Alexandru Badea konnten zwei erfahrene und international gefragte Opernstars für das Gothaer Konzert gewonnen werden.
Unter der musikalischen Leitung des amerikanischen Dirigenten Christopher Larkin spielen Orchester und Solisten mitreißende Melodien unter anderem aus Gaetano Donizettis „L’elisir d’amore“ („Der Liebestrank“), „La fille du régiment“ („Die Regimentstochter“) und Vincenzo Bellinis „La Sonnambula“ („Die Nachtwandlerin“).
Mit charmanter Moderation führt Rainer Zagovec durch das Programm. Konzertbeginn in der Gothaer Stadthalle ist um 19 Uhr.
Bei der Realisierung dieses Konzertprojekts mit zwei herausragenden Gesangssolisten kommt der Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha eine besondere Bedeutung als Förderpartner des Gothaer Orchesters zu.
Karten: an allen Vorverkaufsstellen des Ticketshop Thüringen (Tel.: 0 36 21- 35 42 22). Weitere Informationen: www.thphil.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Luise Ehrhardt Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
aus Gotha
Anzeige
Anzeige