Anzeige

Karfreitag 17 Uhr Kirche Crawinkel Konzert mit Klara vom Querenberg

18. April 2014 um 17:00
St. Marien Kirche, 99330, Crawinkel
Anzeige

CRUCEM TUAM - Konzert zum Karfreitag
Klara vom Querenberg (Sabine Lindner) aus Erfurt
Gesang, Harfen, Organetto, Laute, Flöten, Hackbrett, Drehleier, Glockenspiel

Bereits zum dritten Mal gastiert Klara vom Querenberg, bekannt von der Wartburg Eisenach, in der St. Marien Kirche Crawinkel.
Das Konzert lädt die Zuhörer zu einer musikalischen Reise ein, die auch heute noch immer wieder eine Herausforderung für uns ist: Jerusalem. Via Dolorosa. Endstation Golgatha. Der Weg Christ zum Kreuz wird seit dem Mittelalter am Karfreitag von Christen in aller Welt meditiert. Menschen begegnen dem Herrn auf seinem letzten irdischen Weg. Manche erwähnt die Bibel, andere überliefert der Volksglaube. Das Konzert widmet sich sowohl musikalisch als auch im Wort den Stationen des Kreuzweges und den Begegnungen, die dort stattfanden.
Es erklingen u.a. Weisen der Pilger vom Jakobsweg, italienische Laudi und gesungener Lobpreis Christi der frommen Minnedichter wie Walther von der Vogelweide oder Oswald von Wolkenstein. Auch Hildegard von Bingen übermittelt uns musikalisch ihre Kreuzesmystik. Und immer wieder ist es seit 1200 Jahren der Gregorianische Choral, der zeitlos und berührend die Herzen der Menschen öffnet für eine Sichtweise, die von der Erdenschwere auf den Himmel verweist.

Klara vom Querenberg

Religiöse Musik des Mittelalters wie z. B.: Werke der Hildegard von Bingen,Cantigasde Santa Maria / Llibre Vermell, Liturgische Werke unterschiedlicher Herkunft, Mittelalterliche Musik zur Weihnacht, Harfenmusik aus mehreren Jahrhunderten,
Weltliche Musik des Mittelalters wie z. B.: Minnesang, Werke aus der Carmina Burana, Balladen aus verschiedenen Ländern,Tänze
Gesang, Harfen, Psalterium, Gemshornflöten, Gotisches Hackbrett, Laute, Glockenspiel, Glockenrad, Gotisches Orgelportativ

Mehr über Klara vom Querenberg

Anzeige
Anzeige
Autor: Pfarrer Lars Reinhardt
aus Gotha
Anzeige
Anzeige