Anzeige

„Kindervorlesungen“ aus Lieblingsbüchern – ist Thema des „Musikalischen LiteraturCAFÉ“ im September

24. September 2012 um 14:00
Klub Galletti, 99867, Gotha
Anzeige

Immer wieder habe ich Lampenfieber, wenn ich diese Veranstaltung vorbereite, bei Schulen nachfrage, ob sich 2-3-Jugendliche bereit erklären, vor den Gästen des MLC aus ihren Lieblingsbüchern oder aktuellem Lesestoff vorzulesen. Streng genommen ist es mit den Jahren völlig unbegründete Aufregung, weil es ja immer klappte. Und doch ist jedes Mal für mich etwas Besonderes.

Begonnen hatte es mit Hortkindern der Kindereinrichtung „Zwergenland“ (Hörselgau).
Mit dem Wegfall des Hortes in der Einrichtung begann mein bislang erfolgreiches Suchen.

Im vergangenen Jahr lasen Jugendliche der Gothaer „Herzog-Ernst-Gesamtschule“, waren Drachen und Vampire die Themen.

Auch in diesem Jahr werden Jugendliche dieser Schule - erstmals aus der 10.Klasse - diese „Vorlesungen“ gestalten. Jeder wird zweimal jeweils bis zu 10 Minuten lesen. Musikalisch werden die Zwischenpausen gefüllt. Es wird gewiss wieder ein interessanter wie kurzweiliger Nachmittag, an dem die Lesenden vor ungewohntem Publikum agieren und die Veranstaltungsbesucher hautnah etwas über aktuelle Interessen der Jugend hören.
Beide Seiten werden sicher bereichernde Erfahrungen machen.
Was und woraus gelesen wir, ist wie immer eine Überraschung!

So nimmt es nicht Wunder, dass ich gespannt bin auf die Zahl der Interessenten und was die Besucher an diesem Nachmittag des letzten Montag im Monat (24.09.2012 – 14 bis 16 Uhr – „Klub Galletti“ in der Jüdenstraße Gothas) dazu sagen werden, ob ihnen der Nachmittag wieder etwas geben konnte.

Anzeige
Anzeige
Autor: Uwe Zerbst
aus Gotha
Anzeige
Anzeige