Anzeige

Märchenhafte Winterträume

11. Dezember 2014 um 20:00
Kulturhaus, 99867, Gotha
Im Konzert "Märchenhafte Winterträume" ist es, als würde die Thüringen Philharmonie Gotha mit Dirigent und Moderator Michel Tilkin ein prächtiges Märchenbuch öffnen.
Im Konzert "Märchenhafte Winterträume" ist es, als würde die Thüringen Philharmonie Gotha mit Dirigent und Moderator Michel Tilkin ein prächtiges Märchenbuch öffnen.
Anzeige

Gibt es sie noch, die langen Winterabende, in denen der Frost bizarre Blumenwiesen an die Fenster malt, die Landschaft wie verwunschen unter einer unendlichen Schneedecke verschwindet und so eine sonderbare Stille einkehrt? Was auch immer der Winter in dieser Saison vorhat, im Konzert „Märchenhafte Winterträume“ der Thüringen Philharmonie Gotha am 11. Dezember 2014 wird man sich leicht in eine wohlige Kaminfeueratmosphäre hineinträumen können. Mit Werken von Humperdinck, Rimsky-Korssakoff, Eilenburg und anderen Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts ist es, als würde das Orchester mit Dirigent und Moderator Michel Tilkin ein prächtiges Märchenbuch öffnen. Dann kommen eisige Winterstürme zum Klingen, russische Schneeflocken tanzen über den Köpfen, und schon steckt man inmitten einer rasanten Pferdeschlittenfahrt – es braucht dazu nur einen kleinen Funken Fantasie. Konzertbeginn im Gothaer Kulturhaus ist 20 Uhr.
Karten ab 13 € / 10,40 € ermäßigt sind erhältlich in der Tourist-Information in Gotha (Hauptmarkt 33, 99867 Gotha, Tel.: 03621-50 78 57 12), online unter www.proticket.de sowie an der Abendkasse. Schüler zahlen auf allen Plätzen nur 5 €. Weitere Informationen: www.thphil.de.

Anzeige
Anzeige
Autor: Luise Ehrhardt Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
aus Gotha
Anzeige
Anzeige