Anzeige

„Musikalisches LiteraturCAFÉ“ zum Thema: Gothas Ehrenbürger und Myconiuspreisträger

27. Mai 2013 um 14:00
Klub Galletti, 99867, Gotha
Anzeige

.
Gothas höchste Ehrung ist die „Ehrenbürgerschaft“. Danach steht, die „Myconiusmedaille“ verliehen zu bekommen und damit Myconiuspreisträger zu werden.

Im Laufe der Jahre sind da einige Menschen mit einer dieser Würdigungen geehrt worden.
Wer waren diese? Wofür wurden se geehrt?
Frage ich einfach so, stelle ich fest, dass dies so genau (oder gar) nicht gewusst wird.

Deshalb möchte ich sie in Erinnerung bringen – bevor sie möglicherweise in Vergessenheit geraten und ihre Namen nur noch die Zeile eines Verzeichnisses zieren.

Stimmt, das wird nicht die ganze Zeit der Veranstaltung einnehmen.

So werde ich als (erwartete) Zugabe Videos vom Gothardusfest zeigen. Die Meisten der Besucher werden nicht oder wenig an dem Fest teilgenommen haben (können), so dass es für sie eine Form des nachträglichen Dabeiseins wird.

Noch eine kleine Überraschung werden die Zwischenmusikstücke sein.
( Beibt hier auch nicht weiter ausgeführt. )

Anzeige
Anzeige
Autor: Uwe Zerbst
aus Gotha
Anzeige
Anzeige