Anzeige

Oldtimer aller Couleur

25. August 2012 um 08:00
Gewerbegebiet , 99869, Sonneborn
Oldies unter sich: Der Wartburg, die AWO, Norbert Schmandt und Ralf Stange.
Oldies unter sich: Der Wartburg, die AWO, Norbert Schmandt und Ralf Stange. (Foto: Igel)
Anzeige

Zum 15. Mal lädt Sonneborn zum Oldtimertreffen mit Teilemarkt ein.

Autos üben, seit dem es sie gibt, eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Erst recht solche, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben. Denn wie anders ist es zu verstehen, dass Oldtimertreffen stets gut besucht sind? Und es sind nicht nur Fachleute, die hier unter sich sind. „Deshalb ist ja auch unsere Oldtimertreffen hier in Sonneborn immer auch ein für die ganze Familie“, freut sich Organisator Norbert Schmandt, der das Treffen bereits zum 15. Mal mit vorbereitet.

Am kommenden Samstag, 25. August, geht es los mit dem Teilemarkt. Bereits ab 8 Uhr werden auf den Tischen die verschiedensten „Zutaten“, der Goldstaub, für die Senioren auf zwei und vier Rädern angeboten. Wer einen Oldtimer sein Eigen nennt weiß was es heißt, das eine oder andere Ersatzteil für sein „Schätzchen“ zu bekommen.

Ab 9.30 Uhr rechnen die Veranstalter mit dem Eintreffen der Oldtimerfahrzeuge im Gewerbegebiet Sonneborn. Motorräder, Pkw, Traktoren und auch Lkw werden dann für rund zwei Stunden zu besichtigen sein, ehe ab ungefähr 12.30 Uhr die geplante Ausfahrt durch das Nessetal beginnt und mit der Preisverleihung gegen 14 Uhr endet. Auf dem Ausstellungsgelände im Gewerbegebiet in Sonneborn kann dann auch eine Ausstellung historischer Fahrräder besichtigen.

„Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf gutes Wetter“, sagt Norbert Schmandt, der „in Sonneborn bei schönem Wetter schon einmal 200 Besucher begrüßen konnte“. Und weil es ein Fest der ganzen Familie sein soll, haben die Organisatoren schon jetzt dafür gesorgt, dass die Kinder sich auf einer Hüpfburg austoben sowie an einer Bastelstunde teilnehmen können. Und weil zu einem gelungenen Fest immer auch die Versorgung gehört, gibt es selbstgebackenen Kuchen sowie verschiedene Speisen und Getränke.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Gotha
aus Gotha
Anzeige
Anzeige