Anzeige

„Interkulturelles Training“ Workshop für Schüler*Innen, Lehrer*Innen, Menschen die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind, sowie interessierte Bürger*Innen.

13. April 2016 um 08:30
Frauenbildungs und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V., 37308, Heilbad Heiligenstadt
Anzeige

Demokratie leben in multikulturellen Gesellschaften!
„Interkulturelles Training“
Workshop für Schüler*Innen, Lehrer*Innen, Menschen
die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind, sowie interessierte Bürger*Innen.

Interkulturelle Kompetenz wird in unserer globalisierten Welt
eine immer höhere Grundvoraussetzung im Umgang miteinander
und stellt eine der wichtigsten Schlüsselkompetenzen
im Kontext der modernen Demokratieerziehung dar. Die Begegnung
zwischen Menschen mit unterschiedlichen kulturellen
Hintergründen und Wertvorstellungen ist alltäglich geworden
und erfordert in vielerlei Hinsicht einen sensibilisierten
Umgang.
Ziel des Workshops ist es die Teilnehmer für kulturelle Differenzen
und deren Auswirkungen zu sensibilisieren und Handlungsstrategien
im Umgang mit dem Fremden zu entwickeln.
Dabei spielt vor allem die Eigenreflexion und der Perspektivenwechsel
eine zentrale Rolle. Ein besonderer Wert wird hierbei auf die Themen Diskriminierung, Vorurteile und Stereotypisierung von kulturellen Unterschieden gelegt. Der
Workshop soll dazu motivieren in zukünftigen, interkulturellen Begegnung mehr Toleranz und Verständnis zu leben und diskriminierende Strukturen wahrzunehmen und zu hinterfragen. Die aktive Einbindung der Teilnehmenden ist eines der Grundprinzipien
des Workshops. Lösungsansätze werden mithilfe
interaktiver Methoden, wie z.B. Simulationen, Gruppenarbeit
oder Rollenspielen erarbeitet. Sie bekommen die Möglichkeit,
ihre eigenen Erfahrungen in den Prozess mit einfließen zu
lassen.
Termine nach Absprache
Ort: Theaterwerkstatt der ko-ra-le e.V. Hospitalstr. 13,
Heilbad Heiligenstadt
Anmeldung unter: (03606/603673)

Anzeige
Anzeige
Autor: Karola Klingebiel
aus Heiligenstadt
Anzeige
Anzeige