1. Konzert des Xll. Eichsfelder Orgelherbst 2013

8. September 2013
16:00 Uhr
Kirche St. Ägidien, 37308, Heilbad Heiligenstadt

Der diesjährige Orgelherbst steht unter dem Thema „Von Bach bis zur Romantik“. Das erste Konzert findet am Sonntag, dem 8.September 2013, um 16.00 Uhr in der Pfarr-kirche St. Ägidien in Heiligenstadt statt. Unter dem Titel „Concerto barocco" spielt Herr Semjon Kalinowski aus Lübeck auf der Bratsche begleitet auf der Orgel von unserem KMD Herrn Michael Taxer Werke von G. Fr. Händel, G. Ph. Telemann, A. Vivaldi, J. S. Bach und anderen.
Herr Semjon Kalinowski ist uns bereits durch einige Auftritte beim Eichsfelder Orgelherbst bekannt. Er ist geboren in der Ukraine und erhielt bereits mit 5 Jahren seinen ersten Violinunterricht bei seinem Vater. Er errang bald mehrere Preise bei verschiedenen Wettbewerben. Erste öffentliche Auftritte und das Orchesterdebüt folgten im Alter von 13 Jahren. Mit 17 wechselte er schwerpunktmäßig zur Bratsche und trat 1979 in das Dip-lomstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik Lemberg ein. Das Studium bei Prof. Z. Daschak schloss er 1984 mit der künstlerischen Reifeprüfung und dem Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Als Stipendiat des Polnischen Kulturministeriums ging er für weitere Studien nach Danzig, wo er an der Staatlichen Musikakademie sein Aufbaustudium absolvierte.
Als leidenschaftlicher Vertreter seines Instruments, versucht er durch seine rege Kon-zerttätigkeit als Solist und Kammermusiker in Osteuropa, in Deutschland, Dänemark, Frankreich, Belgien, in den Niederlanden und in der Schweiz die Viola von der Patina der abschätzigen Vorurteile zu befreien. Als Bearbeiter und Herausgeber hat er in Zusam-menarbeit mit renommierten Musikverlagen dazu beigetragen, das Viola-Repertoire mit neuen Werken zu bereichern. Für seine Tätigkeit wurde er 1998 vom Präsidenten der Ukraine mit dem Titel „Verdienter Künstler der Ukraine“ ausgezeichnet.

Autor:

Otto Diederich aus Heiligenstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.