Anzeige

Mini- und Riesenflöten - Flötenkreis Eschwege konzertiert in Großtöpfern in nicht alltäglicher Besetzung

18. September 2011 um 17:00
Kirche "Der gute Hirte", 37308, Geismar
Der Flötenkreis Eschwege wird in Großtöpfer als großes Blockflötenorchester unter der Leitung von Heike Neuber konzertieren.
Der Flötenkreis Eschwege wird in Großtöpfer als großes Blockflötenorchester unter der Leitung von Heike Neuber konzertieren. (Foto: D. Mehler)
Anzeige

Von der Barockzeit bis in die Gegen­wart werden die Besucher des Benefizkonzerts am Sonntag, 18. September, musikalisch geführt. Erklingen werden Werke von Jean-Baptiste Lully, Georg Friedrich Händel, Siegfried Neuber und Irmhild Beuteler sowie von Sylvia C. Rosin, die mit ihrem Stück „The River“ im Programm vertreten ist. Außerdem wird Peter Worms „Kleine Eschwege-Suite“ zu hören sein.

Zu dieser Suite haben die Musiker eine ganz besondere Beziehung, sind es doch die Mitglieder des Blockflöten­orchesters der evangelischen Marktkirche Eschwege unter Leitung von Heike Neuber, die dieses Benefizkonzert gestalten. Alle Werke sind für ein großes Blockflötenorchester arrangiert – von der winzigen Sopranino bis zur manns­hohen Subbass-Blockflöte. Zu diesen Blasinstrumenten gesellt sich noch Schlagwerk.

In Kürze
Benefizkonzert am Sonntag, 18. September, um 17 Uhr in der Kirche „Der gute Hirte“ in Großtöpfer.
• Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.
• Im Anschluss an das Konzert sind alle Gäste zu einem Imbiss und zu Getränken eingeladen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Eichsfeld
aus Heiligenstadt
Anzeige
Anzeige