Anzeige

Großes indianerfest am 19.August im Alternativen Bärenpark Worbis

19. August 2012
Alternativer Bärenpark, 37339, Worbis
Anzeige

Indianer bewunderten die Bären wegen ihrer Stärke und Jagdgeschick. Auch die Winterruhe der Bären war für die Indianer etwas Besonderes. Bei einigen Indianerstämmen wird der Bär in seiner Winterruhe Teil der großen Leere und des großen Schweigens. Hierdurch soll man Antworten auf alle Fragen finden. Wie viele Völker bezogen auch die Indianer ihre Mythen und Sagen aus der Natur und vor allem von den Tieren.

Deshalb veranstaltet der Alternative Bärenpark Worbis schon seit vielen Jahren jedes Mal im August ein großes Indianerfest. Echte Indianer und Menschen, die sich der indianischen Kultur verschrieben haben, zeigen eindrucksvoll Bräuche aus dem Indianerleben. In einem für dieses Fest aufgebautem Tippidorf werden indianische Tänze und Musik aufgeführt. Auch eine fantastische Reitershow darf natürlich nicht fehlen. Beim Besuch eines Schautipps kann man erfahren, wie die Indianer damals gelebt haben.

Selbstverständlich gibt es auch wieder spannende Unterhaltung für Kinder, sodass keine Langeweile aufkommt. Wie immer ist auch für genügend Speis und Trank gesorgt.
(Es gelten die Park üblichen Eintrittspreise).

Anzeige
Anzeige
Autor: Sarah Intrup
aus Heiligenstadt
Anzeige
Anzeige