Anzeige

Selbstverteigungsworkshop

26. September 2014 um 17:30
Karateverein Ken Budo, 37308, Heilbad Heiligenstadt
Anzeige

Am 26. September findet im Sportzentrum ein Lehrgang mit Dr. Ken Österreich statt.

In der heutigen Zeit ist es gerade durch die steigende Kriminalitätsrate von großer Bedeutung, zu wissen, was für Möglichkeiten zur Verteidigung existieren.
Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder Dr. Ken Oesterreich bei uns begrüßen zu dürfen.
Ken ist Gründer und Trainer bei SAMTACS (SAM®). Er studierte Anglistik und Interkulturelle Kommunikation an der Technischen Universität Chemnitz sowie Politikwissenschaft an der University of Otago/Neuseeland. Er promovierte im Bereich Amerikanischer Kulturstudien.
Ken Oesterreich ist offizieller europäischer Repräsentant des weltweit größten Trainernetzwerks Todd Group für polizeiliche und militärische Zugriffslösungen mit regelmäßigen Arbeitsaufenthalten in Großbritannien, Neuseeland und Tansania.
Themen des diesjährigen Seminars sind Handlungsstrategien gegen massive Gewalt durch körperlich Überlegene, aggressive und schmerzresistente Angreifer, Konfrontationen mit scharfer Gewalt (Messer, Stichwaffen & Co) und Transport- und Verbringungstechniken.

Datum: Freitag, 26. September 2014
Zeit: 17.30 – 20.30 Uhr
Preis: 20,- € p.P. für Mitglieder des Sportzentrums Ken Budo,
35,- € p.P. für Nichtmitglieder

Anmeldung (Teilnahme ab 15 Jahren) per Mail unter peter.friedensohn@kenbudo.de , telefonisch unter 03606/618326 oder direkt im Sportzentrum Ken Budo (Steingraben 13, 37308 Heilbad Heiligenstadt)

Anzeige
Anzeige
Autor: Peter Friedensohn Karateverein Ken Budo e.V. Heiligenstadt
aus Heiligenstadt
Anzeige
Anzeige