Anzeige

Kegeln und Kremser-Fahrt

8. September 2012 um 10:00
SHK, 07646, Tröbnitz
Anzeige

Zum 17. Mal findet am 8. September der „Tag der Senioren im Saale-Holzland-Kreis“ statt.

Nachdem 2011 in Camburg der „Tag der Senioren im Saale-Holzland-Kreis“ gefeiert wurde, ist am 8. September dieses Mal Tröbnitz die gastgebende Gemeinde. Zum 17. Mal jährt sich der traditionsreiche Seniorentag der Region.

Tröbnitz wird nicht umsonst als Kunst- und Musikdorf bezeichnet. Mit einem bunten kulturellen Programm sorgen die Veranstalter für einen gemütlichen Tag in dem 450 Seelen-Örtchen. Dabei steht die Veranstaltung ganz im Zeichen des „Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“.

Feierlich eröffnet wird der Seniorentag in der Festscheune des Dorfes gegen 10 Uhr bevor es mit den Tröbnitzer Musikanten und dem Jugendblasorchester zum kulturellen Höhepunkt des Samstags kommt.

Für alle interessierten Senioren werden die mittelalterliche Saalkirche, der Kneippkindergarten „Wirbelwind“ und die Kneippschule „Hügelland“ ihre Türen geöffnet haben. Um den Tag perfekt abzurunden wird den Älteren ein vielfältiges Spektrum an Aktivitäten angeboten, die durch beheimatete Vereine unterstützt werden. Diese umfassen neben Darbietungen der ortsansässigen Feuerwehr auch stündliche Ortsbegehungen und Führungen. Beispielweise kann die Sonderausstellung „Alte Spieluhren“ im Heimatmuseum besucht werden. Doch nicht nur das. Besichtigungen der Tröbnitzer Kirche, des „Alten Pfarrhofs“ und des alten Brunnens darf der Besucher wahrnehmen.

Um dafür zu sorgen, dass die Senioren, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, auch in den Genuss des vielseitigen Tagesprogramms kommen, werden Kremser-Fahrten ermöglicht. Für das leibliche Wohl der Besucher ist natürlich bestens gesorgt.

Wer möchte, darf sich durch Kegeln sportlich betätigen. Angeboten werden außerdem Rückenschulübungen und Gesundheitsberatungen.
Mit einer Danksagung gegen 15:30 Uhr endet der „Tag der Senioren im Saale-Holzland-Kreis“ 2012. Herzlich eingeladen sind selbstverständlich alle Senioren, die Lust und Laune verspüren einen unvergesslichen Tag zu erleben.

Organisiert wird der „Tag der Senioren im SHK“ durch den „Verein zur Förderung der Kinder-, Jugend-, Familien- und Altenhilfe“ mit Vorstandsvorsitzenden Dr. Dietmar Möller, der Seniorenbeauftragten des Kreises Kerstin Frtizsche, der Gemeinde Tröbnitz unter Bürgermeister Wolfgang Fiedler sowie mit freundlicher Unterstützung durch das Landratsamt mit Landrat Andreas Heller.

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael Sieß
aus Hermsdorf
Anzeige
Anzeige