Anzeige

Nachhaltige Begegnungen: „Planetare Grenzen“

8. Dezember 2016 um 19:00
Dorf- und Familienzentrum , 07646, Schlöben
Anzeige

Die wirtschaftlichen Aktivitäten auf unserem Planeten überschreiten nicht nur mengenmäßige „Grenzen des Wachstums“, sondern zerstören vor allem Selbstregulierungsprozesse vieler geologischer, klimatischer und ökologischer Netzwerke. Ein neues Konzept versucht, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über diese komplexen und nichtlinear ablaufenden Prozesse zusammenzuführen: das Konzept der „Planetaren Grenzen“. Leider ist es noch längst nicht so bekannt wie die „Grenzen des Wachstums“, obwohl es mindestens ebenso brisant und grundlegend für eine Einschätzung der Sachlage ist. Der Vortrag von der Physikerin und Philosophin A. Schlemm aus Milda wird dieses Konzept, das unsere Kämpfe um eine lebenswerte Welt in den nächsten Jahrzehnten begleiten wird, vorstellen.

mit Dr. Anette Schlemm (Zukunftswerkstatt Jena; Klimanetz Jena und Umgebung)

zur Webseite

Anzeige
Anzeige
Autor: Christian Schorsch
aus Jena
Anzeige
Anzeige