Anzeige

Adonia-Musical ‚Johannes der Täufer‘ in Eisenberg

23. April 2014 um 19:30
Stadthalle, 07607, Eisenberg
Anzeige

Konzert-Ankündigung

Adonia-Musical ‚Johannes der Täufer‘ in Eisenberg

Dieses Jahr werden 2.800 Jugendliche in 29 Adonia-Projektchören das Musical „Johannes der Täufer“ deutschlandweit 116 Mal aufführen.

Am Mittwoch, 23.April, tritt der 70-köpfige Chor und seine Band um 19:30 Uhr in der Stadthalle von Eisenberg auf. Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia e.V. und der Marburger Kreis e.V., Mannschaft Serba.

Das Musical
Johannes der Täufer ist das neueste Werk des Adonia-Musicalteams. Johannes war eine berühmte Persönlichkeit. Alle wollten ihn hören, den Propheten mit der krassen Botschaft: „Kehrt um und ändert euer Leben! Tut Buße! Macht euch bereit für den, der nach mir kommt.“ Er war ein leidenschaftlicher Prediger. Ein Kämpfer gegen heuchlerische Frömmigkeit. Der Wegbereiter für den Messias, das Licht der Welt.
Zwei ganz spezielle Beobachter kommentieren das Geschehen und sorgen für gute Stimmung. Lassen Sie sich überraschen…

Die Künstler
Adonia ist ein Teenager-Projektchor. Die 70 Mitwirkenden haben sich für ein sogenanntes Musicalcamp angemeldet und haben vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten, um die Lieder bereits zuhause zu üben. In einem intensiven Probecamp wird das 90-minütige Programm einstudiert: Chor, Live-Band, Theater und Tanz, alles, was zu einem guten Musical gehört. Und das Ergebnis ist erstaunlich: Die Jugendlichen sind nicht nur hoch motiviert und begabt, ihre Auftritte begeistern auch durch eine hohe Professionalität.

Adonia e.V.
Seit mehr als zehn Jahren steht Adonia für ganz besondere Konzerterlebnisse: Dieses Jahr sind in ganz Deutschland 42 regionale Adonia Projektchöre mit mehr als 2800 Kindern und Jugendlichen und 500 ehrenamtlichen Mitarbeitern, Musikern und Betreuern unterwegs.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende zur Kostendeckung.
Die Vorbereitungsmannschaft möchte sich schon jetzt bedanken für alle Finanz- und Sachspenden, für die Bereitschaft der Gasteltern und bei allen Helfern.

Die Vorbereitungsmannschaft : v.r.n.l.

Ines Dämmrich, Janine Zehnter, Sandy Nickel, Kathrin Löbel, Ines Dörre, Silke Nitzsche, Cornelia Kasperl, Jacqueline & Thomas Guhl, Uli Dämmrich, Wolfgang Rätzsch, Falko Löbel, Katrin Rätzsch.

Wir möchten uns schon jetzt für die Finanz- und Sachspenden und für die Bereitschaft der Gasteltern bedanken.

Adonia e.V., Windelbachstr. 9, 76228 Karlsruhe, info@adonia.de, www.adonia.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Heiko Kertscher
aus Hermsdorf
Anzeige
Anzeige