Anzeige

Der Bretone Myrdhin mit seiner keltischen Harfe

7. Oktober 2011 um 20:00
Kreuzgewölbe, 07646, Schöngleina
Myrdhin (Merlin)
Myrdhin (Merlin)
Anzeige

Konzert mit Myrdhin (Bretagne)
Harpe celtique - Konzert für keltische Harfe und Gesang

Am 7. Oktober 2011, 20:00 Uhr (Einlass 19:00)
im Kreuzgewölbe Schöngleina.
Kartenvorbestellung unter: Tel. 0160 28 66 897

Myrdhin (bretonisch für Merlin, den Zauberer aus der Artus-Sage) ist einer der wichtigsten Vertreter der Renaissance der keltischen Harfe in der Bretagne. Mit dem Programm „Harpe celtique“ lädt er sein Publikum ein zu einer musikalischen Rundreise durch die keltische Tradition der Bretagne, Irlands, Schottlands und Wales´. Seine Harfe ist Begleitinstrument für Lieder in bretonischer und altfranzösischer Sprache; sie erklingt aber auch als Soloinstrument. Myrdhins Musik ist der Gesang einer Kultur, die eine erstaunliche Renaissance hinter sich hat. Wie die Bretagne, das Land des Festlandes und des Meeres, ist sie gleichzeitig Verwurzelung und „Auflösung“. Tradition und Neuschöpfung verflechten sich zu einer Musik, die nicht nur zum Zuhören sondern auch zum Nachdenken auffordert.

Myrdhins Harfenspiel ist etwas Einzigartiges: Er ist erfahren in der bretonischen Musik, ebenso in klassischer, moderner Musik und im Jazz, aber er vertraut am meisten seiner eigenen Inspiration und so sind seine Arrangements traditioneller Musik und seine Eigenkompositionen befreiende Zusammenklänge von Farben, Texten, Harmonien und Rhythmen.

Mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung, 28 CDs,“ goldene Schallplatten, eine Grammy-Nominierung mit der Gruppe „AfroCelt“ (Peter Gabriels Weltmusikprojekt), die Ehrung als „Chevalier des Arts et des lettres“ machen aus ihm einen herrlichen Dinosaurier der keltischen Harfe, der seit 1976 auf Konzertreisen durch die Welt als Berufsmusiker ist.

Obwohl er stark in seiner Kultur verwurzelt ist, liebt er auch musikalische Experimente und die übergreifende Arbeit verschiedener Künste bei Film- und Theatermusiken unter Verwendung traditioneller Instrumente aus aller Welt. Nicht zuletzt deswegen wird er immer wieder als Gastmusiker in die REALWORLD Studios von Peter Gabriel zu Produktionen eingeladen, um die keltische Harfe in zahlreichen Fusionen mit anderen Musikkulturen zu spielen. Die Konzerte mit dem Projekt „Afrocelt Sound Magic“ hörten Zehntausende Besucher in ganz Europa.

Myrdhin ist Preisträger internationaler Wettbewerbe in Irland, Schottland und Frankreich sowie Gründer und künstlerischer Leiter des Internationalen Festivals der keltischen Harfe in Dinan/ Bretagne.

Discographie: u.a. „Harp in Aquarius“ (Escalibur 846), „Harpe Celtique Instrumental“ (Sony, GRI 19027), „AfroCelt Sound System“ (Realworld, distr. Virgin)

Medieninformation: Info, Demo, Buchung: Christian Daether, fon/fax: 03677 - 840417, e-mail: Folksmund@gmx.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Eberhard :Dürselen
aus Weimar
Anzeige
Anzeige