Anzeige

Stadtrodaer Gymnasiasten laden zum Theater in den Felsenkellersaal ein

30. August 2013 um 19:00
Felsenkellersaal, 07646, Stadtroda
DIe Theatergruppe des Gymnasium Stadtroda.
DIe Theatergruppe des Gymnasium Stadtroda. (Foto: privat)
Anzeige

Mit ihrem Stück „Die Reise“ möchte die Theater-AG des Stadtrodaer Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium am Freitag (30.08.2013) im Stadtrodaer Felsenkellersaal die Zuschauer auf eine Reise über den Atlantik mitnehmen.

Die vermeintliche Traumreise in dem Luxusliner entpuppt sich jedoch als Wink mit dem Zaunspfahl, denn: nicht jede der mitreisenden Frauen ist freiwillig an Bord, jede hat ein dunkles Geheimnis. Quintessenz der Geschichte “gib acht, was Du unterschreibst“.

Die 13 Schauspielerinnen aus den Klassenstufen acht bis elf proben bereits seit 2012 an diesem Stück – seit Susanne Arnold begann, es zu schreiben. „Wir alle haben die Handlung mitentwickelt“ berichtet Vanessa Schwarz, die ebenfalls zu den Schauspielern gehört. Inzwischen hat Michael Steinmetz die Regie übernommen. Für die Licht- und Tontechnik ziehen Philipp Thiele, Jonas Möbius und Uwe Körnig die Fäden. In viel Eigenverantwortlicher Arbeit haben die Gymnasiasten nicht nur den Saal gebucht, sondern auch das Bühnenbild gestaltet sowie sämtliche weiteren Arbeiten in der Vorbereitung übernommen.

Premiere für das Stück ist am Freitag um 19.00 Uhr im Felsenkellersaal, Einlass um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige
Autor: Veit Höntsch
aus Hermsdorf
Anzeige
Anzeige