Anzeige

Veranstaltungen in Jena

Zurücksetzen
19. Januar 2018 um 19:00 - 22:00

Vernissage der Ausstellung „Tiefblaues Himmelgrün - Nicola Grabiele: Malerei & Installation“

Jena | Jenaer Kunstverein e. V.

Tiefblaues Himmelgrün Nicola Grabiele, Malerei und Installation 20.1.–1.3.2018 Der in Winterthur lebende Künstlers Nicola Grabiele (geb. 1965) wird in Jena neueste Arbeiten zeigen, wobei er sich bewusst auf die besonderen Bedingungen der Ausstellungsräume im historischen Stadtspeicher einlässt. Landschaften auf Leinwänden werden korrespondieren mit flächigen, großformatigen Bodenarbeiten, Abdrücken von Erdoberflächen auf Papier, mit denen er die Charakteristika spezifischer Regionen zum...

Anzeige
19. Januar 2018 um 20:00 - 22:00

Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternhimmels

Jena | Volkssternwarte Urania

Dienstags und freitags ab 20 Uhr (bei bedecktem Himmel nur bis 21 Uhr). Erleben Sie Mond, Planeten und andere astronomische Beobachtungsobjekte am Teleskop der Volkssternwarte Urania.

20. Januar 2018 um 11:00 - 12:00

Duftspuren - die chemische Sprache der Natur

Jena | Phyletisches Museum

Führung: Duftstoffmessungen im Feld Referenten: Dr. Rayko Halitschke & Dr. Danny Kessler (Max-Planck-Institut für chemische Ökologie Jena) Inhalt: Am wilden Tabak (Nicotiana attenuata) wird gezeigt, wie Duftstoffe im Feld mit einem transportablen Gaschromatographen, der sogenannten zNose, gemessen werden. Es wird erläutert, welche Methoden es noch gibt, um Düfte in freier Natur einzufangen. Zusätzlich werden die Verteidigungsmechanismen und die Bestäubungsstrategien des wilden Tabaks...

20. Januar 2018 um 15:00

Kinderkonzert "Wir ziehen in die große Stadt"

Jena | Friedrich-Schiller-Universität Jena, Aula

„Wir ziehen in die große Stadt“ ist das Motto der Bremer Stadtmusikanten, welches die Blechartigen als neues Kinderprogramm einstudiert haben. Aus der Feder (Musik Arrangement und Text) von Ulrike Leich ist ein musikalisches Märchen entstanden, welches sich an der Vorlage einer DDR Produktion, erschienen 1968 auf einer LITERA Schallplatte, anlehnt. Das Jenaer Blechbläserquintett „BlechARTig“ mit Ursprung aus der Akademischen Orchestervereinigung der UNI Jena, lädt alle Kinder, Eltern und...

23. Januar 2018 um 16:00

NEU: Lebenslinien- Schreibgruppe

Jena | DRK-Bürgertreff

„Ich werde nie vergessen…“ In jeder Biografie gibt es lustige, traurige, nachdenkliche und bewegende Momente, die es wert sind, aufgeschrieben zu werden. In einem neuen Projekt sollen solche Geschichten gesammelt und für eine Lesung und eine Publikation als Buch aufbereitet werden. Alle Schreibbegeisterten, ob jung oder alt, können sich daran beteiligen. Wir treffen uns einmal im Monat, um gemeinsam zu schreiben oder bereits verfasste Geschichten vorzustellen. Vorkenntnisse sind...

Anzeige
Anzeige
23. Januar 2018 um 17:00 - 19:00

Stuhlflechten

Jena | Gernewitzer Straße

Der Kurs richtet sich an alle, an dem Thema Interessierten. In gut verständlicher Art werden Grundlagen vermittelt und an praktischen Beispielen erläutert und geübt.

Anzeige
23. Januar 2018 um 20:00 - 22:00

Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternhimmels

Jena | Volkssternwarte Urania

Dienstags und freitags ab 20 Uhr (bei bedecktem Himmel nur bis 21 Uhr). Erleben Sie Mond, Planeten und andere astronomische Beobachtungsobjekte am Teleskop der Volkssternwarte Urania.

25. Januar 2018 um 18:00 - 19:00

Duftspuren - die chemische Sprache der Natur

Jena | Phyletisches Museum

Abendvortrag: Ameisennavigation - wie Düfte helfen, wenn’s eilig ist. Referent: Dr. Markus Knaden (Max-Planck-Institut für chemische Ökologie Jena) Inhalt: Die Wüstenameise Cataglyphis fortis lebt in den Salzwüsten Nordafrikas. Die Arbeiterinnen durchqueren die Wüste auf bis zu 1,5 km langen Wegen auf der Suche nach toten Insekten. Damit die Ameisen die Futtersuche überleben, haben sie ein ausgefeiltes Navigationssystem entwickelt. Sowohl Futterdüfte als auch Nest- und Umgebungsdüfte...

Anzeige
Anzeige
26. Januar 2018 um 20:00 - 22:00

Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternhimmels

Jena | Volkssternwarte Urania

Dienstags und freitags ab 20 Uhr (bei bedecktem Himmel nur bis 21 Uhr). Erleben Sie Mond, Planeten und andere astronomische Beobachtungsobjekte am Teleskop der Volkssternwarte Urania.

26. Januar 2018 um 20:00

Voss’N’Phil - Europas Nr. 1 Glam'N'Roll Duo

Jena | Kreuzgewölbe Schöngleina

Europas Nr. 1 Glam'N'Roll Duo. Eine Gitarre, ein Drumset – volles Entertainment! Voss’N’Phil bieten als Europas bestes Glam’N’Roll Duo eingängige Gitarrenriffs und krachende Beats im Pub-Format! VOSS'N'PHIL sind: JOHN VOSS Vocals, Guitar, Songwriting THOMAS PHILIPP Drums, Backing Vocals, Comedy Seit 2011 revolutionieren VOSS'N'PHIL die Rock Duo Szene mit ihrem unverwechselbaren Glam'N'Roll Sound. Wo sonst aufwändige Besetzungen nötig sind, kommen die beiden Rocker mit den...

27. Januar 2018 um 10:30

Wie stark ist der Bodenabtrag unter naturnahen Bedingungen? Untersuchungen im Kruger National Park Südafrika

Jena | Humboldtstraße 8

Vortrag im Rahmen der Öffentlichen Samstagsvorlesungen der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät der Universität Jena PD Dr. Jussi Baade Institut für Geographie Die Erdoberfläche ist über die letzten zwei Jahrhunderte in vielen Regionen der Welt massiv vom Menschen überprägt worden. Dadurch verstärkten sich auch viele natürlich ablaufende Prozesse, u.a. die Bodenerosion. Aber wie hoch ist derzeit der natürliche Abtrag von Boden? Um diesen Anteil zu quantifizieren, wurden...

27. Januar 2018 um 14:00 - 15:00

Führung durch die Ausstellung „Tiefblaues Himmelgrün - Nicola Grabiele: Malerei & Installation“

Jena | Jenaer Kunstverein e. V.

Tiefblaues Himmelgrün Nicola Grabiele, Malerei 20.1.–1.3.2018 Der in Winterthur lebende Künstlers Nicola Grabiele (geb. 1965) wird in Jena neueste Arbeiten zeigen, wobei er sich bewusst auf die besonderen Bedingungen der Ausstellungsräume im historischen Stadtspeicher einlässt. Landschaften auf Leinwänden werden korrespondieren mit flächigen, großformatigen Bodenarbeiten, Abdrücken von Erdoberflächen auf Papier, mit denen er die Charakteristika spezifischer Regionen zum Ausdruck bringt....

29. Januar 2018 um 14:00 - 17:00

Toralf Sperschneider: DR3I. Dimensionen fotografischer Poesie & JENA. Bakenberg.

Jena | GODYO-Unternehmensgruppe

Der Jenaer Toralf Sperschneider präsentiert fotografische Arbeiten aus zwei ganz unterschiedlichen Projekten bei GODYO Toralf Sperschneider, 1972 in Sonneberg/Thüringen geboren, studierte Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist heute als Pathologe in der Zentralklinik Bad Berka tätig. Fotografie und Sprache sind wichtige Ausdrucksmittel in seinem Leben und so entstanden in den letzten Jahren fotografische Arbeiten, die eine ganz eigene Handschrift...

30. Januar 2018 um 14:00 - 17:00

Toralf Sperschneider: DR3I. Dimensionen fotografischer Poesie & JENA. Bakenberg.

Jena | GODYO-Unternehmensgruppe

Der Jenaer Toralf Sperschneider präsentiert fotografische Arbeiten aus zwei ganz unterschiedlichen Projekten bei GODYO Toralf Sperschneider, 1972 in Sonneberg/Thüringen geboren, studierte Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist heute als Pathologe in der Zentralklinik Bad Berka tätig. Fotografie und Sprache sind wichtige Ausdrucksmittel in seinem Leben und so entstanden in den letzten Jahren fotografische Arbeiten, die eine ganz eigene Handschrift...

30. Januar 2018 um 17:00 - 19:00

Stuhlflechten

Jena | Gernewitzer Straße

Der Kurs richtet sich an alle, an dem Thema Interessierten. In gut verständlicher Art werden Grundlagen vermittelt und an praktischen Beispielen erläutert und geübt.

30. Januar 2018 um 20:00

Sinfoniekonzert der Akademischen Orchestervereinigung der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena | Volkshaus Jena

Auf dem Konzertprogramm der Akademischen Orchestervereinigung der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Sebastian Krahnert stehen im diesjährigen Sinfoniekonzert Werke von Johannes Brahms und Antonin Dvořák. Der tschechische Nationalkomponist Dvořák schuf mit seinem Opus 104 eines der berühmtesten Cello-Konzerte der Musikgeschichte, diesmal interpretiert vom preisgekrönten internationalen Solisten Peter Bruns, seines Zeichens Professor an der...

30. Januar 2018 um 20:00 - 22:00

Kuppelführung und Beobachtung des aktuellen Sternhimmels

Jena | Volkssternwarte Urania

Dienstags und freitags ab 20 Uhr (bei bedecktem Himmel nur bis 21 Uhr). Erleben Sie Mond, Planeten und andere astronomische Beobachtungsobjekte am Teleskop der Volkssternwarte Urania.

31. Januar 2018 um 14:00 - 17:00

Toralf Sperschneider: DR3I. Dimensionen fotografischer Poesie & JENA. Bakenberg.

Jena | GODYO-Unternehmensgruppe

Der Jenaer Toralf Sperschneider präsentiert fotografische Arbeiten aus zwei ganz unterschiedlichen Projekten bei GODYO Toralf Sperschneider, 1972 in Sonneberg/Thüringen geboren, studierte Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist heute als Pathologe in der Zentralklinik Bad Berka tätig. Fotografie und Sprache sind wichtige Ausdrucksmittel in seinem Leben und so entstanden in den letzten Jahren fotografische Arbeiten, die eine ganz eigene Handschrift...

31. Januar 2018 um 15:30 - 16:30

Duftspuren - die chemische Sprache der Natur

Jena | Phyletisches Museum

Führung: Was riechen die Weibchen der Seidenspinner? Referentin: Elisa Schuh (Max-Planck-Institut für chemische Ökologie Jena) Inhalt: Sie fliegen nicht. Sie fressen nichts. Ihr einziges Ziel: Nachkommen in die Welt zu setzen. Wie kann ihr Geruchssinn dabei helfen? Die Weibchen der Seidenspinner (Bombyx mori) haben sehr komplexe Antennen, die Riechorgane der Insekten. Anders als bei den Männchen dient der weibliche Geruchssinn nicht dem Auffinden von Geschlechtspartnern, sondern der...

1. Februar 2018 um 14:00 - 17:00

Toralf Sperschneider: DR3I. Dimensionen fotografischer Poesie & JENA. Bakenberg.

Jena | GODYO-Unternehmensgruppe

Der Jenaer Toralf Sperschneider präsentiert fotografische Arbeiten aus zwei ganz unterschiedlichen Projekten bei GODYO Toralf Sperschneider, 1972 in Sonneberg/Thüringen geboren, studierte Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist heute als Pathologe in der Zentralklinik Bad Berka tätig. Fotografie und Sprache sind wichtige Ausdrucksmittel in seinem Leben und so entstanden in den letzten Jahren fotografische Arbeiten, die eine ganz eigene Handschrift...

1. Februar 2018 um 19:00 - 22:00

Podiumsdiskussion zum Thema „Stadtentwicklung Jenas im Spannungsfeld von Wirtschaft und Kultur“ im Rahmen der Ausstellung „Tiefblaues Himmelgrün - Nicola Grabiele: Malerei & Installation“

Jena | Jenaer Kunstverein e. V.

Tiefblaues Himmelgrün Nicola Grabiele, Malerei 20.1.–1.3.2018 Der in Winterthur lebende Künstlers Nicola Grabiele (geb. 1965) wird in Jena neueste Arbeiten zeigen, wobei er sich bewusst auf die besonderen Bedingungen der Ausstellungsräume im historischen Stadtspeicher einlässt. Landschaften auf Leinwänden werden korrespondieren mit flächigen, großformatigen Bodenarbeiten, Abdrücken von Erdoberflächen auf Papier, mit denen er die Charakteristika spezifischer Regionen zum Ausdruck bringt....

2. Februar 2018 um 14:00 - 17:00

Toralf Sperschneider: DR3I. Dimensionen fotografischer Poesie & JENA. Bakenberg.

Jena | GODYO-Unternehmensgruppe

Der Jenaer Toralf Sperschneider präsentiert fotografische Arbeiten aus zwei ganz unterschiedlichen Projekten bei GODYO Toralf Sperschneider, 1972 in Sonneberg/Thüringen geboren, studierte Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und ist heute als Pathologe in der Zentralklinik Bad Berka tätig. Fotografie und Sprache sind wichtige Ausdrucksmittel in seinem Leben und so entstanden in den letzten Jahren fotografische Arbeiten, die eine ganz eigene Handschrift...