Anzeige

Einblicke ins Innenleben des Menschen - der Beruf einer Medizinisch-technischen Radiologieassistentin

30. März 2011 um 16:00
Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales, 07747, Jena
Anzeige

Am 30.03.2011 findet in der Zeit von 16:00 - 18:00 Uhr in der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Jena in der Bachstraße 18 ein Projektnachmittag in Zusammenarbeit mit der Staatlichen berufsbildenden Schule für Gesundheit und Soziales Jena statt.

Ziel dieser besonderen Veranstaltung mit dem Titel: „Medizinisch–technische Radiologieassistenz – Einblick ins Innenleben des Menschen“ ist es, den Besuchern das Berufsbild der Medizinisch–technischen Radiologieassistenz (MTA-R) näher zu bringen.
Zu diesem Zwecke sind Demonstrationen von Untersuchungsabläufen und –ergebnissen vor Ort geplant. Sie erhalten die einmalige Chance das Berufsbild und die damit verbundenen Tätigkeiten einer MTA-R hautnah zu erleben.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung über die Staatliche berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales Jena notwendig.

Wir bitten Sie daher bei Interesse sich unter der e-Mail mta_r@mefa-jena.de oder telefonisch unter 03641 355720 anzumelden. Auch Fragen zur Veranstaltung beantworten wir Ihnen gerne im Vorfeld unter den angegebenen Kontakt. Beginn der Veranstaltung ist 16:00 Uhr, Einlass bereits ab 15:30 Uhr.

Wir würden uns freuen Sie an diesem besonderen Tag begrüßen zu dürfen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Jeannette Ancsin Öffentlichkeitsarbeit/SBBS Gesundheit und Soziales Jena
aus Jena
Anzeige
Anzeige