Anzeige

Informationstag an der Stoyschule ein voller Erfolg

18. Februar 2012 um 09:00
Stoyschule, 07743, Jena
Zahlreiche individuelle Beratungsgespräche wurden geführt.
Zahlreiche individuelle Beratungsgespräche wurden geführt.
Anzeige

Bereits fünf Minuten vor 9:00 Uhr strömten die ersten Besucher und Interessenten am 18. Februar 2012 in die Karl-Volkmar-Stoy-Schule in Jena. Geschätzte 120 Gäste konnte das Berufsschulzentrum für Wirtschaft und Verwaltung in drei Stunden begrüßen - darunter zahlreiche Bewerber, Eltern und Familienangehörige, ehemalige Schüler und Kollegen. Auffällig war, dass viele Interessenten sehr gut vorbereitet waren und konkrete Fragen in den Beratungsgesprächen stellten. Einige Bewerber hatten bereits eine vollständige Bewerbungsmappe dabei und gaben diese gleich bei der Schulleitung ab. Kleine Warteschlangen bildeten sich vor dem Raum, in dem Frau Wendt vom Bafög-Amt der Stadt Jena zu den staatlichen Fördermöglichkeiten in den Weiterführenden Schulformen beriet. Für alle, die diesen Termin verpasst haben, findet eine Wiederholung des Informationstages am 24. März statt. Außerdem ist die Stoyschule traditionell zum Berufsinfomarkt am 17. März im Volkshaus aktiv. In der Goethegalerie werden sich die Fachschüler der Karl-Volkmar-Stoy-Schule zum Wiedereinstiegstag am 21. März vorstellen, um die Vollzeit- und Teilzeitausbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt bekannter zu machen. Ebenso wird die Fachschule auf den Jenaer Industrietagen in der Fachhochschule am 29. März präsent sein. Und nicht vergessen: Bewerbungsschluss ist der 31. März, für das Berufliche Gymnasium bereits der 3. März.

Anzeige
Anzeige
Autor: Uta Seibold-Pfeiffer Pressesprecherin der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena
aus Jena
Anzeige
Anzeige