Anzeige

Gustavo Imusa – Folklore aus Patagonien

27. September 2014 um 19:00
KuBuS, 07747, Jena
Anzeige

Am 27.09.2014 ist der argentinische Solokünstler Gustavo Imusa im KuBuS zu Gast. Imusa interpretiert Musik im Stile der regionaltypischen Folklore aus Patagonien im Süden Argentiniens. Begleitend zu den Liedern zeigt er kunstvolle Videos mit Bildern aus seiner Heimat. In den Pausen erzählt er kurze Geschichten, die mit den Texten seiner Lieder verbunden sind.

Die Lieder stammen größtenteils aus seiner eigenen Feder. Ergänzend dazu präsentiert er auch einige Stücke von wichtigen Vertretern der patagonischen Folklore sowie traditionelle Gesänge der Ureinwohner Patagoniens. Die Texte seiner Lieder erzählen über die Liebe, die Landschaften Patagoniens und die Geschichte der Menschen in dieser Region. Einige Lieder erzählen von der Kultur und Geschichte der ursprünglichsten Völker Patagoniens, der Tehuelche und der Mapuche.

Karten sind für 3 € das Stück ab 01.09.2014 im KuBuS erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Autor: KuBuS Lobeda
aus Jena
Anzeige
Anzeige